Strenger Richter mit großem Herz: Rolf Söhnchen ist tot

Der Gründung des DHV ging die mittlerweile legendäre Selbstanzeige unseres Chefs Georg Wurth voraus. Kürzlich ist der Richter, auf den Georg in den neunziger Jahren deswegen traf, verstorben. Der Remscheider Generalanzeiger wirft daher einen Blick auf das Leben des Richters und thematisiert auch den Fall von Georg Wurth.

Ein Blatt vor den Mund nahm er nie. Auch nicht in gesellschaftlichen Fragen. Schon beinahe legendär war seine Auseinandersetzung mit dem Remscheider Grünen-Politiker Georg Wurth. Der hatte sich 1996 wegen des Besitzes einer geringen Menge Marihuana selbst angezeigt, um damit die Diskussion um eine Legalisierung der Droge anzustoßen.

Datum: 
Mittwoch, 12. Juni 2019

Neuen Kommentar schreiben