Sollte Cannabis legalisiert werden?

DHV-Geschäftsführer stieg für das MDR-Magazin "Exakt" mit Therapeut Christoph Buchholz in den Ring und lieferte sich einen verbalen Schlagabtausch.

Noch immer wurde über die Legalisierung von Cannabis nicht entschieden. Georg Wurth vom Deutschen Hanfverband ist für die Legalisierung der Droge. Therapeut Christoph Buchholz befürchtet, dass die Zahl der Konsumenten steigt.

Den kompletten Beitrag könnt ihr im unten genannten Link betrachten.

Datum: 
Mittwoch, 6. März 2019
Medium: 

Neuen Kommentar schreiben