Riesiger Cannabis-Bunker in Norddeutschland geplant

Noizz.de widmet sich dem kommenden Anbau von Medizinalhanf in Deutschland und sprach in diesem Kontext auch mit uns, um eine Einschätzung zur Entwicklung der Patientenzahlen zu bekommen.

Seit März vergangenen Jahres können Ärzte medizinisches Marihuana verordnen – seitdem steigt der Cannabiskonsum stetig an. „Es werden täglich mehr Patienten und bereits jetzt ist aufgrund der Importabhängigkeit oftmals keine Medizin erhältlich“, sagt der Deutsche Hanfverband gegenüber NOIZZ. Derzeit wird Cannabis vor allem aus Holland und Kanada importiert.

Datum: 
Sonntag, 4. Februar 2018
Medium: 

Neuen Kommentar schreiben