Medizinalhanf: Landwirte empört über Auflagen für Cannabisanbau

Das Fachportal Agrarheute.com thematisiert die hohen Hürden bei der Ausschreibung zum Anbau von medizinischem Cannabis in Deutschland. Auch der Deutsche Hanfverband wird mit seiner Einschätzung zur künftigen Entwicklung der Patientenzahlen in Deutschland als Quelle genutzt.

Das BfArM hat den Anbau in Deutschland und die Lieferung von circa 6.600 Kilogramm medizinischem Cannabis innerhalb von vier Jahren ausgeschrieben. Das sei aber laut Hanfverband zu wenig, um in Zukunft ohne Importe auskommen zu können, so Leafly.

Wie viele Patienten Cannabis auf Rezept erhalten, sei Medienberichten zufolge noch völlig unklar. Bundesweit werde derzeit von etwa 20.000 Patienten ausgegangen. Laut Hanfverband steige die Zahl rasant an.

Datum: 
Mittwoch, 24. Januar 2018
Medium: 

Neuen Kommentar schreiben