Legales Cannabis: Wer könnte vom Boom profitieren? Und was heißt das fürs Klima?

Das Netzmagazin 1E9 schaut auf die Auswirkungen und Chancen einer möglichen Cannabislegalisierung und zitiert auch die vom DHV beauftragte Haucap- Studie.

Eine für den Deutschen Hanfverband durchgeführte Cannabis-Studie schätzte, dass die Konsummenge in Deutschland etwa 250 Tonnen pro Jahr betragen könnte , vielleicht sind es auch 600 Tonnen. Verlässlich sagen kann man das bei illegal gehandelten Substanzen nicht.

Datum: 
Samstag, 5. Februar 2022
Medium: 

Neuen Kommentar hinzufügen