Krankenkassen: Mehr als 13.000 Anträge auf Cannabis aus der Apotheke

Check24.de greift die Meldung zu den über 13.000 Anträgen, die bei den Krankenkassen zur Übernahme der Kosten für eine Medizinalhanfbehandlung eingingen, auf und zieht ebenfalls die Kritik des Hanfverbands an den bestehenden Lieferengpässen hinzu.

Lieferengpässe wegen hoher Nachfrage Der deutsche Hanfverband beklagt indes, dass es wegen der starken Nachfrage immer wieder zu Lieferengpässen komme.

Datum: 
Mittwoch, 10. Januar 2018
Medium: 

Neuen Kommentar schreiben