Kiff-In im Görlitzer Park

Am 01.April protestierten weit über 500 Menschen trotz schlechtem Wetter und großem Polizeiaufgebot mit einem unangemeldeten Kiff-In gegen die neue Verordnung zur Null-Toleranz für Cannabis im Görlitzer Park. Der Reporter von RBB Radio Eins erwähnt in seinem Bericht auch die Präsenz unserer Mitarbeiter, allerdings ohne Ausschnitte aus dem Interview:

"Ja, neben den Piraten waren auch Hanfaktivisten vom Deutschen Hanfverband da."

Datum: 
Donnerstag, 2. April 2015
Medium: 

Neuen Kommentar schreiben