Hanfparade: Tausende demonstrieren für Cannabis-Freigabe

Die Lausitzer Rundschau berichtet über die Hanfparade und greift eine DPA-Nachricht auf, welche sich auf unsere Pressemitteilung zur Hanfparade bezieht.

Bei der Hanfparade zogen am Samstag nach Angaben der Veranstalter etwa 8000 Befürworter einen liberalen Drogenpolitik vom Alexanderplatz bis zum Bundesgesundheitsministerium. Der Geschäftsführer des Deutschen Hanfverbands, Georg Wurth, sagte auf der Kundgebung, die Regierung versuche, Menschen mit Repression vom Cannabiskonsum abzuhalten. Das funktioniere nicht. Der Blick ins Ausland zeige, dass eine Legalisierung sinnvoller sei.
Datum: 
Sonntag, 11. August 2019
Medium: 
Sonderthemen: 

Neuen Kommentar schreiben