„Global Marijuana March“ Demo für Cannabis-Freigabe

Der Weser Kurier berichtet über die Demonstration zum Global Marijuana March in Bremen:

Die Veranstaltung war Teil des „Global Marijuana March“, der sich gegen die Kriminalisierung von Cannabis-Konsumenten richtet. Nach Angaben des Deutschen Hanf-Verbandes nahmen am Sonnabend bundesweit insgesamt rund 10 000 Verbotsgegner an Protestveranstaltungen teil.

(...)

Bevor die rund 200 Demonstranten mit Polizeieskorte in Richtung Marktplatz aufbrachen, appellierte Veranstalter Hüseyin Beypinar-Ehlerding an die Teilnehmer, „keine allzu großen Tüten zu bauen“, um unnötigen Konflikten mit der Staatsmacht aus dem Weg zu gehen. Diese Mahnung wurde – weitgehend – befolgt.

Datum: 
Samstag, 7. Mai 2016
Medium: 
Sonderthemen: 

Neuen Kommentar schreiben