Global Marijuana March 2017 - Legalisierung macht Sinn!

Kultufalter.de über den in Halle stattfindenden Global Marijuana March 2017:

Am 06. Mai 2017 findet in Halle der Global Marijuana March (GMM) statt. Geplant ist eine lautstarke Demonstration durch Halle mit politischer Kundgebung auf dem Riebeckplatz. Der Legalisierungs-Umzug startet um 13 Uhr auf dem Universitätsplatz. Anschließend bieten ein unterhaltsames Bühnenprogramm und zahlreiche Informationsstände auf dem Universitätsplatz den richtigen Rahmen, um miteinander ins Gespräch zu kommen und das Wochenende zu genießen.

Der Global Marijuana March ist eine weltweite Demonstration für die Legalisierung von Cannabis. In diesem Jahr steht er deutschlandweit unter dem Motto "Legalisierung macht Sinn!". Neben Halle findet die Veranstaltung in dutzenden Städten Deutschlands und in über 400 Städten weltweit statt. Mehr als 10.000 Menschen in 31 Städten beteiligten sich im vergangenen Jahr allein in Deutschland.

"Seit März können kranke Menschen in Deutschland Cannabis auf Rezept erhalten. Ein richtiger und längst überfälliger erster Schritt. Dieser Weg ist jedoch noch nicht zu Ende! Wir gehen am 6. Mai für die Legalisierung und Entkriminalisierung auf die Straße!", so die Anmelderin der Demonstration, Angelika Saidi. "Wir fordern das umgehende Ende der gescheiterten Prohibition, so wie es die Weltkommission für Drogenpolitik allen verantwortungsvollen Regierungen dringend empfiehlt. Wir wollen Aufklärung und einen offenen, nicht stigmatisierten Umgang mit dem Thema Hanf."

 

Datum: 
Mittwoch, 3. Mai 2017
Medium: 

Neuen Kommentar schreiben