Germany Goes To Pot As Doctors Begin Prescribing Medical Cannabis

Nicht nur für deutsche Zeitungen ist medizinisches Cannabis in Deutschland ein interessantes Thema, auch im englischsprachigen Ausland beschäftigen sich Medien mit dem potentiell zweitgrößten Markt der Welt. Klare Sache, dass auch hier der DHV-Geschäftsführer Georg Wurth als Experte zu seinen Einschätzungen befragt wurde.

Georg Wurth, the spokesman of the German Hemp Association, agrees and
points out that more patients will be prescribed medical pot once the
system is up and running. The market’s development will also depend on
how many doctors are open to prescribing the medicine.

While Wurth believes Germany’s market has the potential to be worth
billions, he says doctors could hinder the market’s development,

"If no one prescribes cannabis, that will of course hinder its
development."
Datum: 
Mittwoch, 26. April 2017
Medium: 

Neuen Kommentar schreiben