Gebt endlich das „verdammte“ Hanf frei!

Der RheinNeckarBlog berichtet über das Urteil des Bundesverfassungsgerichts und die deutsche Drogenpolitik im Zusammenhang mit Cannabis. Dabei wird auf Schätzungen des Deutschen Hanfverbands Bezug genommen.

Allein der Schwarzmarkt in Deutschland hat wahrscheinlich ein mehrstelliges Milliardenvolumen und nach Schätzungen des Deutschen Hanfverbands werden jedes Jahr mehrere hundert Tonnen Cannabis konsumiert – und dann tut sich die Politik allen Ernstes so schwer, 600 Patienten eine Reihe völlig unnötiger Zumutungen zu ersparen, indem man ihnen den Eigenanbau genehmigt?

Datum: 
Freitag, 8. April 2016
Medium: 

Neuen Kommentar schreiben