"Es gibt viele Gründe, Cannabis zu legalisieren"

Tobi Pietsch, Eigentümer von Hanfnah und Mitglied der neuen DHV-Ortsgruppe in Ortenau, über die anstehende Demo unter dem Motto "Cannabis normal − Keine Pflanze ist illegal".

Für die Mitglieder der neu gegründeten Ortsgruppe Ortenau des Deutschen Hanfverbands (DHV) ist das Verbot nicht mehr zeitgemäß. Daher hat die Gruppe, der auch der Lahrer Tobias Pietsch, der das Geschäft Hanfnah betreibt, angehört, die Demo auf die Beine gestellt.

Der Deutsche Hanfverband (DHV) ist die Interessenvertretung der deutschen Hanfbranche und privater Befürworter einer Legalisierung. Im ganzen Land gibt es Ortsgruppen – bald auch in der Ortenau. Am heutigen Freitag um 19.30 Uhr findet das dritte Treffen im Gasthaus Brandeck in Offenburg statt. Dann soll die Gründung der Ortsgruppe erfolgen. Um eine Gruppe zu gründen, müssen drei Treffen und zwei Aktionen auf die Beine gestellt werden. Neben der Demonstration wird es laut Tobias Pietsch eine Flyeraktion geben. Derzeit hat die Gruppe zehn Mitglieder. Ziel ist es, Aufklärungsarbeit zu leisten und zu informieren. 

 

 

Datum: 
Donnerstag, 23. Januar 2020
Sonderthemen: 

Neuen Kommentar schreiben