Erfolgreich dank Joint!?

Finanznachrichten.de berichtet über ein Interview mit Sir Richard Branson, der gegenüber der Cosmopolitian erklärte, dass er zu Entspannungszwecken Cannabis rauche. DHV-Geschäftsführer Georg Wurth wird in diesem Zuge ebenfalls zitiert.

Die Droge ist trotz ihres schlechten Rufs in der Mitte der Gesellschaft angekommen, sagt Georg Wurth vom Deutschen Hanfverband: "Vom Straßenfeger bis zum Abgeordneten - jeder greift zu Marihuana." Wurth glaubt, dass die Legalisierung positive Folgen haben könnte: "Es könnte kriminelle Strukturen zurückdrängen und die Stoffqualität kontrollierbar machen - in speziellen Shops."

Datum: 
Freitag, 7. April 2017

Neuen Kommentar schreiben