"Eine Legalisierung von Cannabis macht Sinn"

Anlässlich des Global Marijuana March in Konstanz interviewte der Südkurier den GMM-Veranstalter, Niclas Winkler, zu den Themen Drogenpolitik, Aufklärungsarbeit und Cannabis-Clubs.

Unter dem Motto "Legalisierung macht Sinn!" organisiert die Linksjugend Konstanz gemeinsam mit dem Deutschen Hanf-Verband am Samstag, 6. Mai, den ersten Global Marijuana March in Konstanz, der sich für die Entkriminalisierung von Cannabiskonsumenten einsetzt. Den international jährlich statt findenden Global Marijuana March gibt es seit 1999. Seitdem haben hunderttausende Teilnehmer weltweit in über 829 verschiedenen Städten in 72 Ländern daran teilgenommen. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Münsterplatz, um dann Richtung Stadtgarten zu laufen und dabei ein klares Zeichen für die Legalisierung von Cannabis zu setzen, heißt es in der Ankündigung.
Datum: 
Freitag, 5. Mai 2017
Medium: 
Sonderthemen: 

Neuen Kommentar schreiben