Deutscher Hanfverband will in Halle für die Legalisierung von Cannabis werben

Der zum zweiten Mal in Halle/Saale stattfindende Global Marijuana March ist Thema in der Wochenend-Ausgabe der Onlinenews bei mz-web.de.

Am 5. Mai um 13 Uhr gibt es am Hallmarkt zum zweiten Mal eine Demonstration im Rahmen des Global Marijuana Marchs. Der Deutsche Hanfverband (DHV) will dabei für die Legalisierung von Cannabis werben. Cannabis werde auf dem Schwarzmarkt verkauft und kranken Menschen werde der Zugang zu der Medizin unnötig erschwert. „Das muss sich ändern!“, so die Veranstalter. Für die Demonstration unter dem Motto „Gesundheit statt Strafverfolgung“ rechnet der DHV dabei in Halle mit etwa 200 Teilnehmern.

Datum: 
Sonntag, 22. April 2018
Medium: 
Sonderthemen: 

Neuen Kommentar schreiben