Cannabis-Legalisierung: Lindner will kontrollierten Verkauf in Apotheken

Die Nachrichtenagentur SNA berichtet über die Aussage des FDP-Kanzlerkandidaten Christian Lindner, der sich für eine Cannabisabgabe ausschließlich über Apotheken aussprach und somit den Verkauf über lizensierte Fachgeschäfte ablehnte. Dies stieß bei einigen Politikern und Fachexperten auf Unverständnis. Auch der DHV widersprach dem FDP-Vorsitzenden.

Der Deutsche Hanfverband (DHV) lehnte seinen Vorschlag entschieden ab. „Cannabis für Genusszwecke gehört in Cannabis-Fachgeschäfte“, teilte der DHV via Twitter am Montag mit und betonte, Apotheken sollten der Ausgabe von medizinischem Cannabis und anderen Medikamenten vorbehalten bleiben.

Datum: 
Dienstag, 19. Oktober 2021
Medium: 

Neuen Kommentar hinzufügen