Cannabis legalisieren?

Das AOK- Magazin Gesund und Gesellschaft befragte Experten zu der geplanten Cannabislegalisierung, so auch den DHV Geschäftsführer Georg Wurth.

Das Verbot von Cannabis kann trotz erheblichem Polizeieinsatz den Konsum nicht eindämmen. Millionen Konsumenten werden auf einen Schwarzmarkt mit gefährlichen Verunreinigungen und Streckstoffen verwiesen. Durch die Regulierung des Marktes kann der Staat die Kontrolle zurückgewinnen und Regeln zum Verbraucherschutz wie Qualitätskontrollen und Hygienevorschriften einführen. Der Konsum wird nicht ansteigen, wenn wir Werbung für Cannabis ausschließen, den Verkauf auf Fachgeschäfte für Erwachsene beschränken und mit zusätzlichen Steuereinnahmen sinnvolle Präventionsmaßnahmen finanzieren.

 

 

Datum: 
Mittwoch, 19. Januar 2022
Medium: 

Neuen Kommentar hinzufügen