„Cannabis ist aus der Schmuddelecke raus“

In einem Bericht des Münchner Merkur über die jüngst vom Bundestag einstimmig beschlossene Gesetzesänderung bezüglich Cannabis, wurde der Ortsgruppensprecher des DHV in München zitiert.
Cannabis wird zukünftig für Schwerkranke erleichtert zugänglich sein und zudem von der Krankenversicherung bezahlt werden.

Micha Greif vom Deutschen Hanfverband spricht von einem „Meilenstein nach jahrelangem Kampf“.

Datum: 
Sonntag, 22. Januar 2017

Neuen Kommentar schreiben