Cannabis auf Rezept: Fragen und Antworten

Der Münchner Merkur berichtete über die vom Bundestag beschlossene Gesetzesänderung bezüglich Cannabis als Medizin, das künftig vermehrt für Schwerkranke - sogar durch die Krankenversicherung bezahlt - erhältlich sein wird.
Als Panorama zum Thema Entkriminalisierung wurde der Deutsche Hanfverband bei einer Demonstration am Münchner Stachus abgebildet. Die Bildunterschrift lautet wie folgt:

Am allgemeinen Verbot wird sich durch das Gesetz nicht ändern. Der Deutsche Hanfverband demonstriert geg[en] die Kriminalisierung von Cannabis.

Datum: 
Donnerstag, 19. Januar 2017

Neuen Kommentar schreiben