Anbaugemeinschaft als Ziel: Halle bekommt einen „Cannabis Social Club“

Unsere Ortsgruppe in Halle an der Saale hat einen Cannabis Social Club gegründet, worüber dubisthalle.de berichtet.

Insgesamt waren 10 Personen bei der etwa dreistündigen Gründungsversammlung des CSC anwesend, davon wurden 8 zu Gründungsmitgliedern, die dem Verein sofort beitraten. Gewählt wurde ein zunächst dreiköpfiger Vorstand, dem nun Angelika Saidi (Vorsitz), Feliks Reppin (Stellv. Vorsitz) und Andreas Knop (Schatzmeisterei) angehören. Maik Patzak wurde als Kassenprüfer gewählt.

Bis sich die Rechtslage dahingehend ändert, dass der CSC Halle-Saalekreis seinem eigentlichen Ziel nachgehen kann, will er mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen, Aufklärungsarbeit und gegebenenfalls auch mit juristischen Schritten entschlossen für die Möglichkeit eines legalen Anbaus von Cannabis kämpfen.

https://dhvhallesaalekreis.wordpress.com/csc-halle-saalekreis/

Datum: 
Dienstag, 16. Juli 2019
Medium: 
Sonderthemen: 

Neuen Kommentar schreiben