Aktiv vor Ort / DHV-Ortsgruppen

Aktiv vor Ort / DHV-Ortsgruppen

In vielen Gegenden Deutschlands gibt es Menschen, die sich vor Ort für die Legalisierung von Cannabis einsetzen. Hier listen wir alle offiziellen DHV-Ortsgruppen auf, die als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung stehen. Darunter findet ihr weitere regional aktive Gruppen, die sich über mehrere Jahre etabliert haben. Im Forum des DHV gibt es außerdem eine Kategorie zur kommunalen Vernetzung. Dort suchen Menschen aus vielen Städten nach Mithelfern, um eine Gruppe zu gründen und gemeinsam aktiv zu werden.

Wir rufen alle interessierten Hanffreunde dazu auf, sich den Gruppen anzuschließen, die wir hier auflisten. Nur Gruppen, die hier zu finden sind, tragen offiziell den Titel DHV-Ortsgruppe. In unserem offiziellen Leitfaden für DHV-Ortsgruppen findet ihr Informationen zur Gründung einer Gruppe in eurer Stadt.

Termine aller DHV Ortsgruppen

Augsburg: Infostand der DHV-Ortsgruppe Augsburg

Samstag, 30. November 2019 - 10:00

Die DHV-Ortsgruppe Augsburg organisiert am 30. November einen Infostand in der Augsburger Innenstadt. Wer die Chance nutzen möchte, die Mitglieder der Gruppe zwanglos kennenzulernen oder sich gleich aktiv am Stand zu beteiligen, ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen.

Auf Facebook und im DHV-Forum gibt es weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten. Weiterlesen $uuml;ber: Augsburg: Infostand der DHV-Ortsgruppe Augsburg

Ort: 
Augsburg: Annastraße/Steingasse

Regensburg: Offenes Treffen der DHV-Ortsgruppe Regensburg

Donnerstag, 5. Dezember 2019 - 20:00

Die DHV-Ortsgruppe Regensburg lädt zu ihrem nächsten Treffen ein. Wer sich aktiv vor Ort für die Legalisierung einsetzen möchte, ist herzlich eingeladen an dem Treffen teilzunehmen.

Im Facebook-Event und im DHV-Forum gibt es weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten. Weiterlesen $uuml;ber: Regensburg: Offenes Treffen der DHV-Ortsgruppe Regensburg

Ort: 
Regensburg: Transition Base, Keplerstraße 6

Seiten

Letzte Nachrichten

DHV München: Zu Besuch beim Vortrag von Dr. Peter Cremer-Schaeffer, Leiter der Bundesopiumstelle des BfArM

  • Veröffentlicht am: 6. März 2019 - 11:37
  • Von: Sascha Waterkotte
Fotocredit: @stoner.bazaar (Instagram)

Der Münchener Hanfverband war zu Besuch bei einer Veranstaltung der Bayerischen Akademie für Suchtfragen in Forschung und Praxis BAS e.V., die unter dem Titel „Cannabisregulierung in Deutschland“ in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der LMU München stattfand. Der Anlass des Besuches der Ortsgruppe war der Vortrag des als Referent angekündigten Dr. Peter Cremer-Schaeffer, Leiter der Bundesopiumstelle, über den die Münchener Ortsgruppe im Folgenden berichtet. Weiterlesen $uuml;ber: DHV München: Zu Besuch beim Vortrag von Dr. Peter Cremer-Schaeffer, Leiter der Bundesopiumstelle des BfArM

DHV München: Wie wir in der bayerischen Landeshauptstadt das erste Medizinalhanf-Modellprojekt Deutschlands erreichen wollen

  • Veröffentlicht am: 6. Februar 2019 - 14:15
  • Von: Sascha Waterkotte
Die Petenten des Hanfverband München bei der Übergabe der Petition an Münchens Oberbürgermeister Reiter (SPD)

Bereits im vergangenen Jahr hat der Münchener Ableger des Deutschen Hanfverbands einen politischen Prozess angestoßen, der Anfang 2019 bundesweit Schlagzeilen machte. Die Rede ist vom angestrebten Cannabis-Modellprojekt zur Versorgung von durch Lieferengpässe geplagten Patienten in der bayrischen Landeshauptstadt. Hier berichtet euch die Ortsgruppe über die Entstehung des Projekts. Weiterlesen $uuml;ber: DHV München: Wie wir in der bayerischen Landeshauptstadt das erste Medizinalhanf-Modellprojekt Deutschlands erreichen wollen