Legalisierte Weltbevölkerung

Legalisierte Weltbevölkerung

Die Zahl der Menschen, die in Staaten mit einem vollständig regulierten Cannabismarkt leben, wächst. Die US-Staaten Colorado und Washington State machten 2012 mit einer Bevölkerung von zusammen ca. 12,4 Millionen Menschen den Anfang. Seitdem schreitet die Legalisierung voran.

Wir werten Staaten dann als legalisiert, sobald es eine Entscheidung des jeweiligen Parlaments oder eine Volksabstimmung zur vollständigen Regulierung des Cannabismarktes gibt, auch wenn die Einführung entsprechender Fachgeschäfte in der Regel dann noch einige Zeit in Anspruch nimmt. Staaten mit einer umfassenden Entkriminalisierung incl. Eingenanbau (wie Washington D.C.) oder solche mit Fachgeschäften, aber ohne Regulierung von Anbau und Großhandel (Niederlande) werden nicht mitgezählt.

Seit den 90er Jahren bis 2012 gab es weltweit keinen Staat mehr, in dem Cannabis offiziell legal war. Laos und Kambotscha waren damals die letzten Länder, die sich dem Druck der USA und anderer Staaten beugen mussten und Cannabis verboten.

2012

Legalisierung in Colorado (USA, 5,4*)
Legalisierung in Washington State (USA, 7,0*)

Legalisierte Weltbevölkerung: 12,4*

2013

Legalisierung in Uruguay (3,4*)

Legalisierte Weltbevölkerung: 15,8*

2014

Legalisierung in Alaska (USA, 0,7*)
Legalisierung in Oregon (USA, 4,0*)

Gesamt: 4,7*

Legalisierte Weltbevölkerung: 20,5*

2016

Legalisierung in Kalifornien (USA, 38,8*)
Legalisierung in  Massachusetts (USA, 6,7*)
Legalisierung in  Nevada (USA, 2,8*)
Legalisierung in  Maine (USA, 1,3*)

Gesamt: 49,6*

Legalisierte Weltbevölkerung: 70,1*

2017 ff..

Wie geht es weiter?

Kanada hat schon die Legalisierung für 2017 angekündigt (35,2*). Allein das lässt die Zahl der legalisierten Weltbevölkerung auf über 100 Millionen ansteigen...

 

* Millionen Einwohner