Stimmen für die Legalisierung

DHV @Bundesparteitag SPD 2019 | Eindrücke & Interviews (Video)

  • Veröffentlicht am: 12. Dezember 2019 - 9:59
  • Von: Georg Wurth
DHV @Bundesparteitag SPD 2019 | Eindrücke & Interviews

Vom 06.-08.12.2019 war der DHV unter zahlreichen anderen Lobbyorganisationen und Firmen mit einem Stand auf dem SPD-Bundesparteitag in Berlin vertreten, um Legalisierungsgegner zu überzeugen und Befürworter zu unterstützen. Hier zeigen wir euch einige Interviews und Meinungen, die wir am Parteitag einsammeln konnten.

  Weiterlesen $uuml;ber: DHV @Bundesparteitag SPD 2019 | Eindrücke & Interviews (Video)

Schritt zur Cannabis-Legalisierung? Hanfverband trifft neue Drogenbeauftragte

29.11.2019

Wir sprachen mit der Neuen Osnabrücker Zeitung über unser Treffen mit der Drogenbeauftragten Daniela Ludwig.

Erstmals seit 15 Jahren hat eine Drogenbeauftragte der Bundesregierung einen Vertreter des Deutschen Hanfverbands zum Gespräch eingeladen. Dessen Geschäftsführer zeigt sich nach dem Treffen mit Daniela Ludwig optimistisch.

Blau gegen grün: Wir haben einen Drogenfahnder bei der Arbeit begleitet

19.11.2019

bento berichtet über den Stand der Dinge in der deutschen Cannabisdebatte und bezieht sich dabei auch auf eine unserer Umfragen:

Eine 2018 vom Hanfverband in Auftrag gegebene Umfrage von Infratest dimap deutet darauf hin, dass Andreas Müller damit eine Mehrheitsmeinung vertritt: 59 Prozent der Befragten sprachen sich dafür aus, den Besitz kleiner Mengen Cannabis nicht mehr strafrechtlich zu verfolgen.

Fürs Kiffen nach Karlsruhe: Richter hält Verbot für verfassungswidrig

27.09.2019

Richter Müller sprach im Interview mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland über seinen Anruf beim Bundesverfassungsgericht. Der Deutsche Hanfverband wird als Partner im Kampf für die Legalisierung genannt.

Andreas Müller ist 58 Jahre alt und Richter am Amtsgericht in Bernau bei Berlin. Seit Jahren kämpft er, unter anderem mit dem Hanfverband, für die Legalisierung von Cannabis.

Seiten