Stimmen für die Legalisierung

Düsseldorf: Diskussionsabend zum Thema Cannabislegalisierung

Donnerstag, 30. März 2017 - 19:00

Die Jusos Düsseldorf laden zu einem Diskussionsabend zum Thema Cannabislegalisierung in Düsseldorf ein. 
Referieren wird Chris Demmer als Sprecher der DHV-Ortsgruppe und Organisator des Global Marijuana March in Düsseldorf.

Darüber hinaus werden uns Karin Schimmels (AsJ Düsseldorf), Jan Ingensiep von der Initiative Sozis für die Cannabis-Legalisierung und der Ratsherr Rajiv Strauß reichlich Input geben.
 

Weitere Informationen und Kontakmöglichkeiten gibt es auf dem Facebook-Event. Weiterlesen $uuml;ber: Düsseldorf: Diskussionsabend zum Thema Cannabislegalisierung

Ort: 
Kavalleriestraße 16, 40123 Düsseldorf

Die neue Cannabis-Politik der Berliner Koalition

  • Veröffentlicht am: 28. Februar 2017 - 18:42
  • Von: Michael Knodt
Foto: Pixabay

Vergangene Woche hat die Berliner Regierungskoalition ihre Pläne einer Liberalisierung der Cannabis-Politik noch einmal untermauert. Als erstes soll die Null-Toleranz-Zone abgeschafft werden, die der ehemalige CDU-Innensenator Henkel vor allem im Görlitzer Park eingeführt hatte. SPD, Grüne und Linke bestätigten zudem, dass sie an den Plänen für einen landesweiten Coffeeshop-Modellversuch festhalten, der die versuchsweise legale Abgabe von Cannabis an Erwachsene vorsieht. Weiterlesen $uuml;ber: Die neue Cannabis-Politik der Berliner Koalition

Berlin: Diskussionsveranstaltung der LAG Drogenpolitik Grüne

Mittwoch, 22. Februar 2017 - 20:30

Die LAG Drogenpolitik der Grünen Berlin Xhain lädt ein zur Diskussionsveranstaltung:

Drogenkrieg vs. Legalisierung - Drogenpolitik in Lateinamerika zwischen zwei Extremen

Lateinamerika ist ein Kontinent der Extreme, Drogenpolitik macht dabei keine Ausnahme. Während Uruguay als Paradebeispiel für eine liberale, progressive Drogenpolitik gilt, leidet El Salvador unter der Fortführung des Krieges gegen die Drogen und seinen schwerwiegenden sozialen Folgen wie Gewalt, Unsicherheit und Korruption. Weiterlesen $uuml;ber: Berlin: Diskussionsveranstaltung der LAG Drogenpolitik Grüne

Ort: 
Dresdenerstr. 10, 10999 Berlin

Kiel: Cannabis im Recht

Freitag, 9. Dezember 2016 - 19:00

Der Verein Mien Hämp e.V. veranstaltet eine Infoveranstaltung mit anschließender Diskussion zu den rechtlichen Aspekten von Cannabis.

Als Redner ist Frank Tempel (MdB), drogenpolitischer Sprecher der Linksfraktion und ehemaliger Kriminalbeamter, eingeladen.

Falls ihr Interesse habt an der Veranstaltung teil zunehmen, findet ihr weitere Informationen auf der Website oder der Facebook-Seite des Vereins. Weiterlesen $uuml;ber: Kiel: Cannabis im Recht

Ort: 
Wissenschaftszentrum Kiel, Frauenhoferstr. 13, 24118

Leverkusen: Die Cannabis-Legalisierung kommt! Doch wie wird sie aussehen?

Mittwoch, 2. November 2016 - 19:00 bis 22:00

Jusos, die LINKE und die Falken laden zu einer Infoveranstaltung ein, die sich mit der Frage auseinandersetzt, wie eine kontrollierte Abgabe von Cannabis konkret aussehen könnte. Als Gastredner ist Chris J. Demmer, Sprecher der DHV-Ortsgruppe Düsseldorf, eingeladen. Weitere Informationen findet ihr in der Facebook-Veranstaltung. Weiterlesen $uuml;ber: Leverkusen: Die Cannabis-Legalisierung kommt! Doch wie wird sie aussehen?

Ort: 
SJD - Die Falken KV Leverkusen Hauptstr. 114, 51373 Leverkusen

Kommunale Drogenpolitik

Donnerstag, 6. Oktober 2016 - 18:00 bis 21:00

Der Verein Kommunalpolitisches Forum Thüringen lädt Interessierte zu einer Veranstaltung mit dem Titel Kommunale Drogenpolitik ein. In der Debatte soll es vor allem um die Möglichkeiten der Kommunen und deren Einfluss auf die Drogenpolitik gehen, sowie die Vernetzung von Akteuren, Aktivisten und Interessierten auf lokaler Ebene. Weiterlesen $uuml;ber: Kommunale Drogenpolitik

Ort: 
Radio Lotte Goetheplatz 12, 99423 Weimar

Italiens Polizeigewerkschaft unterstützt die Legalisierungsbemühungen der Politik

  • Veröffentlicht am: 23. September 2016 - 12:53
  • Von: Michael Knodt

Nachdem über ein Drittel der Abgeordneten des italienischen Abgeordnetenhauses, der "Camera", im Juli einen Gesetzesvorschlag zur Entkriminalisierung von Cannabis eingereicht und diskutiert hatten, hat sich jetzt die SIULP (Sindacato Italiano Unitario Lavoratori Polizia) als größte Polizeigewerkschaft des Landes zu Wort gemeldet. Weiterlesen $uuml;ber: Italiens Polizeigewerkschaft unterstützt die Legalisierungsbemühungen der Politik

Niederländische Gemeinden erneuern Forderung nach Cannabis-Anbau

  • Veröffentlicht am: 17. Juni 2016 - 17:11
  • Von: Michael Knodt

Der Niederländische Städtetag (VNG) hat seinen Ruf nach einer Regulierung des Cannabis-Anbaus in Form eines eindeutigen Votums der über 400 Mitgliedsstädte und -gemeinden eindrucksvoll erneuert. Vergangene Woche stimmten knapp 90% der Delegierten für ein Modell, das den Gemeinden das Recht gäbe, für den Anbau von Cannabis, das in den Coffeeshops vor Ort verkauft wird, Lizenzen zu vergeben. Weiterlesen $uuml;ber: Niederländische Gemeinden erneuern Forderung nach Cannabis-Anbau

Alternativer Drogen-und Suchtbericht 2016 in Berlin veröffentlicht

  • Veröffentlicht am: 7. Juni 2016 - 13:58
  • Von: Jochen Eichelmann

Kurz vor der Veröffentlichung des offiziellen Drogen-und Suchtberichts der Bundesregierung am 9.6.2016 wurde in Berlin der 3. Alternative Drogen- und Suchtbericht vorgestellt. Herausgeber des Berichts sind akzept e.V., die Deutsche AIDS-Hilfe und der JES e.V. Der Bericht ist eine Zusammenstellung von Essays unterschiedlichster Fachleute, die ein Gegengewicht zur alljährlichen Veröffentlichung der Bundesregierung schaffen möchten. Weiterlesen $uuml;ber: Alternativer Drogen-und Suchtbericht 2016 in Berlin veröffentlicht

Bekannter Richter fordert: Cannabis legalisieren!

05.05.2016

In der Märkischen Allgemeinen wird über den prominenten DHV-Unterstützer, Buchautor und Legalisierungsbefürworter Richter Andreas Müller berichtet. Auch der Deutsche Hanfverband wird im Artikel erwähnt und Georg Wurth dabei zitiert:

[...]

 Andreas Müller, Richter am Amtsgericht Bernau (Barnim), fordert die sofortige Legalisierung der Droge und unterstützt damit eine aktuelle Kampagne des Deutschen Hanfverbandes.

[...]

Seiten