Stimmen für die Legalisierung

Marihuana: „Konsum ist längst in der Gesellschaft angekommen“

11.03.2019

swp.de sprach mit Dennis vom CSC Stuttgarrt über die Legalisierungsarbeit in Stuttgart. Auch die Aktion der Münchener Ortsgruppe kommt hier zur Sprache.

In München habe sich Oberbürgermeister Dieter Reiter bereits für ein vom Deutschen Hanfverband angestoßenes Modellprojekt ausgesprochen, das die Freigabe von Hanf für medizinische Zwecke vorsieht.

Sollte Cannabis legalisiert werden?

06.03.2019

DHV-Geschäftsführer stieg für das MDR-Magazin "Exakt" mit Therapeut Christoph Buchholz in den Ring und lieferte sich einen verbalen Schlagabtausch.

Noch immer wurde über die Legalisierung von Cannabis nicht entschieden. Georg Wurth vom Deutschen Hanfverband ist für die Legalisierung der Droge. Therapeut Christoph Buchholz befürchtet, dass die Zahl der Konsumenten steigt.

Den kompletten Beitrag könnt ihr im unten genannten Link betrachten. Weiterlesen $uuml;ber: Sollte Cannabis legalisiert werden?

Kampf um Hanf: Was die Vorteile einer Legalisierung von Cannabis sind

24.02.2019

Focus online berichtet über die Arbeit der Ortsgruppe in Halle.

Ihre Erfahrungen haben Saidi dazu veranlasst, sich intensiver mit der Cannabis-Pflanze auseinanderzusetzen - und schließlich ihre Legalisierung in Deutschland zu fordern.

Gemeinsam mit anderen Mitstreitern gründete sie vor zwei Jahren einen halleschen Ableger des Deutschen Hanfverbands. Regelmäßig baut die Gruppe seitdem einen Infostand auf dem Marktplatz auf und informiert Bürger über den Nutzen der Pflanzen und die Vorteile, wenn Cannabis legal in Geschäften gekauft werden könnte.

Der erste Parlamentarische Abend des Deutschen Hanfverbands

  • Veröffentlicht am: 7. Februar 2019 - 16:20
  • Von: Sascha Waterkotte
DHV-Chef Georg Wurth auf dem 1. Parlamentarischen Abend des DHV

Bereits im Oktober vergangenen Jahres feierten wir eine Premiere, über die wir bislang noch nicht allzu viel berichtet haben. Die Rede ist von einem weiteren Professionalisierungsschritt für unsere Verbandsarbeit: dem ersten Parlamentarischen Abend in der Geschichte des Deutschen Hanfverbands. Weiterlesen $uuml;ber: Der erste Parlamentarische Abend des Deutschen Hanfverbands

Die UN könnten die weltweite Cannabis-Politik ändern

05.02.2019

Auch Vice Germany hat sich die Empfehlung der WHO angeschaut und zitiert dabei DHV-Chef Georg Wurth:

Georg Wurth, Geschäftsführer des Deutschen Hanfverbands, nennt die Stellungnahme der WHO deswegen einen "Meilenstein": "Angesichts der aktuell zahlreichen Beschlagnahmung von Nutzhanfblüten in Deutschland ist außerdem die Forderung der WHO wichtig, dass der Handel mit solchen Produkten keiner Einschränkung unterliegen sollte."

Video: Opening "Cannabis Normal!" Konferenz 2018

  • Veröffentlicht am: 6. Februar 2019 - 16:27
  • Von: Sascha Waterkotte

Die "Cannabis Normal!" Konferenz des Deutschen Hanfverbandes brachte auch im letzten Jahr wieder Politik, Aktivismus und Wissenschaft zusammen, um Wissen zu verbreiten, zu motivieren und die Legalisierung von Cannabis zu fördern. Zum Start unserer Videoreihe zur 2. "CaNoKo" präsentieren wir euch hier das Opening, welches auch 2018 wieder politischer Natur war. Weiterlesen $uuml;ber: Video: Opening "Cannabis Normal!" Konferenz 2018

Seiten