Regierung, Offizielle und Parlamente

Bundestag gegen Strafrechtsprofessoren | DHV-Video-News #119

  • Veröffentlicht am: 7. April 2017 - 19:05
  • Von: Georg Wurth

• Bundestag gegen Strafrechtsprofessoren und Entkriminalisierung
• Blutproben bald ohne richterliche Anordnung?
• Cannabispatienten dürfen Auto fahren - unter Umständen
• ICBC - Business-Konferenz nächste Woche in Berlin
• Reutlingen diskutiert
• USA: Kiffer müssen draußen bleiben
• Forscher entdecken Geschmacks-Gene von Cannabis
• Lindenstraße - jetzt probiert auch die Vermieterin

  Weiterlesen $uuml;ber: Bundestag gegen Strafrechtsprofessoren | DHV-Video-News #119

Frank Tempel: neuer Linken-Antrag "Entkriminalisierung"

  • Veröffentlicht am: 26. März 2017 - 12:05
  • Von: Georg Wurth

Die Fraktion der Linken nimmt vor der Bundestagswahl in diesem Jahr noch einmal Anlauf mit einem Antrag zur "Entkriminalisierung von Drogenkonsumierenden". Vorab und exklusiv für den DHV erläutert der drogenpolitische Sprecher der Linken, Frank Tempel, im Video-Interview den Antrag, bevor er am 30. März in den Bundestag eingebracht wird. Weiterlesen $uuml;ber: Frank Tempel: neuer Linken-Antrag "Entkriminalisierung"

Gesetz für Cannabis als Medizin tritt in Kraft

Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 09.03.2017

Ärzte in Deutschland können ab morgen für viele Krankheiten Cannabisblüten und -extrakte auf Rezept verschreiben, bei schweren Fällen auch auf Kosten der Krankenkassen. Der Deutsche Hanfverband begrüßt diese Entwicklung, die eine echte Erleichterung für Betroffene darstellen wird. Weiterlesen $uuml;ber: Gesetz für Cannabis als Medizin tritt in Kraft

Die neue Cannabis-Politik der Berliner Koalition

  • Veröffentlicht am: 28. Februar 2017 - 18:42
  • Von: Michael Knodt
Foto: Pixabay

Vergangene Woche hat die Berliner Regierungskoalition ihre Pläne einer Liberalisierung der Cannabis-Politik noch einmal untermauert. Als erstes soll die Null-Toleranz-Zone abgeschafft werden, die der ehemalige CDU-Innensenator Henkel vor allem im Görlitzer Park eingeführt hatte. SPD, Grüne und Linke bestätigten zudem, dass sie an den Plänen für einen landesweiten Coffeeshop-Modellversuch festhalten, der die versuchsweise legale Abgabe von Cannabis an Erwachsene vorsieht. Weiterlesen $uuml;ber: Die neue Cannabis-Politik der Berliner Koalition

Mortler postfaktisch? | DHV-Video-News #112

  • Veröffentlicht am: 17. Februar 2017 - 17:17
  • Von: Georg Wurth

• Medizin-Gesetz: Bundesrat hat zugestimmt
• Schweden: Erstmals medizinisches Cannabis für Schmerzpatienten
• Schweiz will klarere Regeln für CBD-Produkte
• Mortler greift erneut DHV an
• Colorado: Cannabiskonsum nach Legalisierung nicht gestiegen
• Umsatzrekord in Colorado
• ICBC - Konferenzprogramm steht fest

  Weiterlesen $uuml;ber: Mortler postfaktisch? | DHV-Video-News #112

Meilenstein: Bundestag verabschiedet Gesetz zu Cannabis als Medizin

Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 19.01.2017

Heute hat der Bundestag das lange diskutierte Gesetz zur medizinischen Verwendung von Cannabis verabschiedet. Trotz Kritik im Detail sieht der Deutsche Hanfverband darin einen Meilenstein in der Geschichte der deutschen Cannabispolitik und einen großen Fortschritt für Patienten und Ärzte. Weiterlesen $uuml;ber: Meilenstein: Bundestag verabschiedet Gesetz zu Cannabis als Medizin

Illegale Datensammlung in staatlicher Kifferkartei - Jetzt Auskunft verlangen!

  • Veröffentlicht am: 16. Dezember 2016 - 17:25
  • Von: Michael Knodt

Der Abgeordnete der Linken, Frank Tempel, sowie verschiedene Medien haben in jüngster Zeit wiederholt auf rechtswidrige Einträge in der "Falldatei Rauschgift" (FDR) hingewiesen. Dies ergab die erste gemeinsame Kontrolle durch die Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder. Weiterlesen $uuml;ber: Illegale Datensammlung in staatlicher Kifferkartei - Jetzt Auskunft verlangen!

Abstimmung zu medizinischem Cannabis im Bundestag verschoben

  • Veröffentlicht am: 14. Dezember 2016 - 12:52
  • Von: Michael Knodt

Vergangene Woche hatte der Abgeordnete und drogenpolitische Sprecher von "Die Linke", Frank Tempel, bereits darauf hingewiesen, dass das Gesetz zur medizinischen Anwendung von Cannabis-Blüten und Fertigarzneien auf Cannabis-Basis überraschend von der Tagesordnung genommen wurde. Ursprünglich war geplant, das Gesetz in der letzten Sitzungswoche 2016 vom 12.-16. Dezember zur Abstimmung zu bringen, um es dann am 26.02.2017 dem Bundesrat zur Abstimmung vorzulegen. Weiterlesen $uuml;ber: Abstimmung zu medizinischem Cannabis im Bundestag verschoben

Seiten