Politisches Material

DHV Wahl-Check zur Landtagswahl 2018 in Hessen

  • Veröffentlicht am: 11. Oktober 2018 - 12:05
  • Von: Sascha Waterkotte

Der DHV veröffentlicht heute seinen Wahl-Check für die Landtagswahl am 28.10.2018 in Hessen. Wir versorgen euch mit Hintergrundinformationen, einer Betrachtung der Parteiprogramme und den tatsächlichen Aktivitäten der Parteien in den letzten Jahren. Darüber hinaus bieten wir weitere Informationen für Hanffreunde, die Drogenpolitik als ein wichtiges Thema für ihre Wahlentscheidung ansehen. Weiterlesen $uuml;ber: DHV Wahl-Check zur Landtagswahl 2018 in Hessen

DHV Wahl-Check zur Landtagswahl in Bayern 2018

  • Veröffentlicht am: 20. September 2018 - 16:35
  • Von: Sascha Waterkotte

Am 14.10.2018 findet die Landtagswahl in Bayern statt. Wir versorgen euch mit Hintergrundinformationen und einer Betrachtung der Parteiprogramme und den tatsächlichen Aktivitäten der Parteien in den letzten Jahren. Darüber hinaus bieten wir weitere Informationen für Hanffreunde, die Drogenpolitik als ein wichtiges Thema für ihre Wahlentscheidung ansehen. Weiterlesen $uuml;ber: DHV Wahl-Check zur Landtagswahl in Bayern 2018

München: 3. DHV Infostand beim Oktoberfest 2018

Sonntag, 7. Oktober 2018 - 11:00 bis 19:00

Der DHV München lädt ein zum Infostand auf dem Oktoberfest. Hopfen und Hanf sind verwandt und beliebt, die Behandlung der Konsumenten ist jedoch sehr unterschiedlich. Wir klären über die Sinnlosigkeit dieser Diskriminierung auf, geben Empfehlungen zur Landtagswahl in Bayern sowie unsere bekannten Flyer mit Hopfendoldenproben aus, sammeln Unterschriften für unsere Münchener Petition, sowie die Petition der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin und stehen für Fragen zur Verfügung. Weiterlesen $uuml;ber: München: 3. DHV Infostand beim Oktoberfest 2018

Ort: 
München: Hackerbrücke, 80339 München

München: 2. DHV Infostand beim Oktoberfest 2018

Sonntag, 30. September 2018 - 11:00 bis 19:00

Der DHV München lädt ein zum Infostand auf dem Oktoberfest. Hopfen und Hanf sind verwandt und beliebt, die Behandlung der Konsumenten ist jedoch sehr unterschiedlich. Wir klären über die Sinnlosigkeit dieser Diskriminierung auf, geben Empfehlungen zur Landtagswahl in Bayern sowie unsere bekannten Flyer mit Hopfendoldenproben aus, sammeln Unterschriften für unsere Münchener Petition, sowie die Petition der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin und stehen für Fragen zur Verfügung. Weiterlesen $uuml;ber: München: 2. DHV Infostand beim Oktoberfest 2018

Ort: 
München: Hackerbrücke, 80339 München

Alkohol- und Drogenkonsum im Verkehr – ein Zehnjahresrückblick

  • Veröffentlicht am: 5. Juli 2018 - 14:57
  • Von: Sascha Waterkotte
Foto by Darkone | CC BY-SA 2.5

Wie haben sich die Zahlen zum Alkohol- und Drogenkonsum im deutschen Straßenverkehr in den letzten zehn Jahren entwickelt? Das wollte die FDP wissen und fragte deshalb die Bundesregierung, die im Mai 2018 auf die Kleine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Dr. Wieland Schinnenburg (Bundestag Drucksache 19/1857) mit umfangreichen Tabellen zum Thema Cannabis-, Alkohol- und Drogenkonsum im Verkehr antwortete. Wir haben uns diese für euch genauer angeschaut und ein paar bundesweite Trends identifiziert. Weiterlesen $uuml;ber: Alkohol- und Drogenkonsum im Verkehr – ein Zehnjahresrückblick

6 Gramm bundesweite Obergrenze geplant - Berlin dagegen

  • Veröffentlicht am: 7. Juni 2018 - 22:48
  • Von: Sascha Waterkotte

Ein potentiell dramatischer Entschluss wurde heute auf der Justizministerkonferenz in Eisenach gefasst: Die Justizminister der Länder haben sich für eine bundesweite Cannabis-Obergrenze ausgesprochen. Bis maximal sechs Gramm "sollen" demnach laut dpa-Meldung Besitzdelikte eingestellt werden können. Ob dieser Vorschlag von der konservativen Regierungskoalition und von Bundesinnenminister Seehofer aufgegriffen wird, bleibt abzuwarten. Die Justizverwaltung Berlin gab hingegen bekannt, dass es in der Hauptstadt bei der gewohnten Regelung bleiben soll. Weiterlesen $uuml;ber: 6 Gramm bundesweite Obergrenze geplant - Berlin dagegen

Hanfverband fordert weitere Entkriminalisierung statt Verschärfung

Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 06.06.2018

Bei der heute im thüringischen Eisenach startenden Justizministerkonferenz wird es auf Initiative des baden-württembergischen Justizministers Guido Wolf (CDU) sowie seines bayrischen Kollegen Bausback (CSU) eine Debatte über die bundesweite Vereinheitlichung der sogenannten “Geringen Menge” bei Cannabis geben. Weiterlesen $uuml;ber: Hanfverband fordert weitere Entkriminalisierung statt Verschärfung

Seiten