Panorama & Merkwürdiges

DNA-Untersuchung wegen eines Joints | DHV-Video-News #140

  • Veröffentlicht am: 13. Oktober 2017 - 18:30
  • Von: Georg Wurth

• Cannabispetition 2017 - 30.625 Unterschriften
• DHV-Konferenz: weitere Speaker
• Führerschein-Kampagne: Jetzt Postkarten an Abgeordnete schicken
• Wahlanalyse Niedersachsen
• Cannabis-Vollextrakt soll bald erhältlich sein
• Niederlande wollen legalen Anbau testen
• Oregon verteilt Cannabissteuern
• DNA-Untersuchung wegen eines Joints

  Weiterlesen $uuml;ber: DNA-Untersuchung wegen eines Joints | DHV-Video-News #140

Duplikat von Berlin: Musical "Kifferwahn"

Sonntag, 19. November 2017 - 18:00

Erleben Sie eine lustige, laute und absurde Musical-Komödie mit Live Band und den Sängerinnen und Sängern der Musical Company Berlin. Ein Musical irgendwo zwischen der „Rocky Horror Show“ und dem „kleinen Horrorladen“.

„Kifferwahn“ ist eine grandiose Satire auf die amerikanischen Drogenaufklärungsfilme der 30er Jahre. Das Musical basiert auf dem Film „Reefer Madness“ von 1936."

"Berlin: Centre francais | Reefer Madness / Kifferwahn
Die Off Broadway Musical Sensation aus den USA erstmals in Berlin. Weiterlesen $uuml;ber: Duplikat von Berlin: Musical "Kifferwahn"

Ort: 
THEATER CENTRE FRANCAIS, Müllerstr. 74 – 13349 Berlin Wedding

Berlin: Musical "Kifferwahn"

Samstag, 18. November 2017 - 18:00

Erleben Sie eine lustige, laute und absurde Musical-Komödie mit Live Band und den Sängerinnen und Sängern der Musical Company Berlin. Ein Musical irgendwo zwischen der „Rocky Horror Show“ und dem „kleinen Horrorladen“.

„Kifferwahn“ ist eine grandiose Satire auf die amerikanischen Drogenaufklärungsfilme der 30er Jahre. Das Musical basiert auf dem Film „Reefer Madness“ von 1936."

"Berlin: Centre francais | Reefer Madness / Kifferwahn
Die Off Broadway Musical Sensation aus den USA erstmals in Berlin. Weiterlesen $uuml;ber: Berlin: Musical "Kifferwahn"

Ort: 
THEATER CENTRE FRANCAIS, Müllerstr. 74 – 13349 Berlin Wedding

Deutsche Bahn: Cannabismedizin auf Bahnhöfen ist erlaubt

  • Veröffentlicht am: 24. August 2017 - 11:08
  • Von: Florian Rister

Dürfen Cannabispatienten ihre Medizin auf Bahnhöfen einnehmen? Dürfen Sie in ausgewiesenen Raucherbereichen auch Cannabis rauchen? Diese Fragen beschäftigen nicht erst seit der Änderung des Gesetzes im März viele Betroffene und auch Bahnangestellte. Der DHV hat bei der Deutschen Bahn nachgehakt und Antworten erhalten! Weiterlesen $uuml;ber: Deutsche Bahn: Cannabismedizin auf Bahnhöfen ist erlaubt

Die alternativen Fakten der Polizei | DHV-Video-News #121

  • Veröffentlicht am: 28. April 2017 - 19:48
  • Von: Georg Wurth

• 420 in London und Vancouver
• Global Marijuana March Anfang Mai
• Die alternativen Fakten der Polizei
• Rekord: Strafverfahren gegen Cannabiskonsumenten 2016
• Führerschein-Urteil: Ein Verstoß ist nicht das Ende?
• Hype um CBD-Marijuana jetzt auch in Wien angekommen
• Termine

  Weiterlesen $uuml;ber: Die alternativen Fakten der Polizei | DHV-Video-News #121

Berlin: Infoabend "zu breit?"

Donnerstag, 15. Dezember 2016 - 18:00 bis 21:00

Im Rahmen der vom Berliner Senat finanzierten Präventionskampagne „zu breit?“ ( wir berichteten), findet ein Infoabend statt.

Themenschwerpunkt der Vorträge und Diskussionen sind der Konsum unter Jugendlichen und damit zusammenhängende Probleme.  Vor Ort können auch Rauschbrillen, die einen Cannabisrausch nachstellen sollen, getestet werden. Weiterlesen $uuml;ber: Berlin: Infoabend "zu breit?"

Ort: 
Paul Löbe Schule; Lindauer Allee 23 – 25; 13407 Berlin

Berlin: Infoabend "zu breit?"

Donnerstag, 1. Dezember 2016 - 18:00 bis 21:00

Im Rahmen der vom Berliner Senat finanzierten Präventionskampagne „zu breit?“ ( wir berichteten), findet ein Infoabend statt.

Themenschwerpunkt der Vorträge und Diskussionen sind der Konsum unter Jugendlichen und damit zusammenhängende Probleme.  Vor Ort können auch Rauschbrillen, die einen Cannabisrausch nachstellen sollen, getestet werden. Weiterlesen $uuml;ber: Berlin: Infoabend "zu breit?"

Ort: 
Werner von Siemens Gymnasium; Beskidenstr. 1; 14129 Berlin

Berlin: Infoabend "zu breit?"

Donnerstag, 17. November 2016 - 18:00 bis 21:00

Im Rahmen der vom Berliner Senat finanzierten Präventionskampagne „zu breit?“ ( wir berichteten),  findet ein Infoabend statt.

Themenschwerpunkt der Vorträge und Diskussionen sind der Konsum unter Jugendlichen und damit zusammenhängende Probleme.  Vor Ort können auch Rauschbrillen, die einen Cannabisrausch nachstellen sollen, getestet werden. Weiterlesen $uuml;ber: Berlin: Infoabend "zu breit?"

Ort: 
John Lennon Gymnasium, Zehdenicker Str. 17, 10119 Berlin

Cannabis - Eine Heilpflanze zwischen Anerkennung und Ablehnung

Montag, 24. Oktober 2016 - 17:00 bis 22:00

Die Fotografin Ashni Berghoff zeigt erstmalig in Deutschland Bilder, welche sie bei den Sisters of the Valley schoss. Die Sisters of the Valley aus Kalifornien bauen Cannabis an und produzieren Hanfsalben sowie Tinkturen nach Produktionsverfahren der Ureinwohner Amerikas.

Ab 19:00 Uhr wird die Fotografin über ihre Erfahrungen bei und mit der Schwesternschaft berichten. Der Eintritt ist frei. Über die Facebook-Veranstaltung findet ihr weitere Informationen. Weiterlesen $uuml;ber: Cannabis - Eine Heilpflanze zwischen Anerkennung und Ablehnung

Ort: 
Kunstbruder Händelstraße 51, 50674 Köln, Deutschland

Seiten