Nebenwirkungen der Prohibition

Berlin: Ausstellung - Andere Heimaten: Herkunft und Migrationsrouten von Drogenverkäufern in Berliner Parks

Dienstag, 21. November 2017 - 10:00 bis Sonntag, 14. Januar 2018 - 20:00

Die Ausstellung möchte dem Betrachter zwei wesentliche Aspekte des menschlichen Lebens vor Augen führen: Den Herkunftsort und den Weg, der von dort zum jetzigen Aufenthaltsort zurückgelegt wurde. Durch die Fokussierung auf die Herkunftsorte und Migrationsrouten von afrikanisch stämmigen Park- Drogenverkäufern versucht die Ausstellung die post-kolonialen Abstraktionen unter der Überschrift „Afrika“ aufzubrechen und den Blick auf die Hassfigur „Drogendealer“ zu versachlichen. Weiterlesen $uuml;ber: Berlin: Ausstellung - Andere Heimaten: Herkunft und Migrationsrouten von Drogenverkäufern in Berliner Parks

Ort: 
FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum Adalbertstrasse 95a

Fachtagung „Die Segel setzen!” – Akzeptierende Drogenarbeit und Drogenpolitik 2.0

Donnerstag, 23. November 2017 - 19:30 bis Freitag, 24. November 2017 - 17:00

akzept e.V. – Bundesverband für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitik und Chill out e.V. – Verein zur Förderung akzeptierender Jugend- und Drogenarbeit mit Sitz in Potsdam laden zu einer Fachtagung, die neue Ansätze und Themenfelder der Drogenarbeit in den Blick nimmt und grundlegende Neuerungsbedarfe in Drogenpolitik und drogenarbeiterischer Praxis diskutiert. Im Rahmen der Tagung wird zudem der Josh-von Soer-Preis und akzept Lifetime Award 2017 vergeben. Weiterlesen $uuml;ber: Fachtagung „Die Segel setzen!” – Akzeptierende Drogenarbeit und Drogenpolitik 2.0

Ort: 
freiLand Potsdam, Friedrich-Engels-Str. 22, 14473 Potsdam

DNA-Untersuchung wegen eines Joints | DHV-Video-News #140

  • Veröffentlicht am: 13. Oktober 2017 - 18:30
  • Von: Georg Wurth

• Cannabispetition 2017 - 30.625 Unterschriften
• DHV-Konferenz: weitere Speaker
• Führerschein-Kampagne: Jetzt Postkarten an Abgeordnete schicken
• Wahlanalyse Niedersachsen
• Cannabis-Vollextrakt soll bald erhältlich sein
• Niederlande wollen legalen Anbau testen
• Oregon verteilt Cannabissteuern
• DNA-Untersuchung wegen eines Joints

  Weiterlesen $uuml;ber: DNA-Untersuchung wegen eines Joints | DHV-Video-News #140

Franjo Grotenhermen im unbefristeten Hungerstreik

  • Veröffentlicht am: 18. August 2017 - 17:20
  • Von: Michael Knodt

Dr. Franjo Grotenhermen befindet sich seit gestern in einem unbefristeten Hungerstreik. Der Mediziner möchte auf die unhaltbare Situation von Cannabispatienten hinweisen, da viele von ihnen trotz der Gesetzesänderung im März enorme Schwierigkeiten bei der Beschaffung ihrer Medizin hätten und zudem nicht ausreichend vor Strafverfolgung geschützt seien. Weiterlesen $uuml;ber: Franjo Grotenhermen im unbefristeten Hungerstreik

„Berliner Aufruf“ klagt an: Der Drogenkrieg ist unchristlich

  • Veröffentlicht am: 3. Juni 2017 - 11:55
  • Von: Michael Knodt
Copyright: Berliner Aufruf

Die entschiedensten Gegner einer Cannabis-Reform kommen nicht selten aus den gleichen christlich-konservativen Kreisen, die Erkenntnisse Darwins in Frage stellen, die Homosexualität als heilbare Krankheit betrachten oder die Gleichstellung von Mann und Frau als Gotteslästerung betrachten. Weiterlesen $uuml;ber: „Berliner Aufruf“ klagt an: Der Drogenkrieg ist unchristlich

Der Alternative Drogen- und Suchtbericht 2017 ist erschienen

  • Veröffentlicht am: 1. Juni 2017 - 18:46
  • Von: Michael Knodt

Am Dienstag wurde der diesjährige Alternative Drogen- und Suchtbericht 2017 (ADSB) des Herausgebers akzept.ev. im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Der insgesamt vierte Jahresbericht gibt "wissenschaftlich fundierte, Jugend- und Verbraucherschutz orientierte Antworten auf auf aktuelle Herausforderungen der Drogenpolitik der Bundesregierung." Weiterlesen $uuml;ber: Der Alternative Drogen- und Suchtbericht 2017 ist erschienen

Stuttgart: Piraten-Infoveranstaltung zur Drogen- und Suchtpolitik

Mittwoch, 3. Mai 2017 - 19:00

Am 03.05.2017 um 19:00 wird die Piratenpartei im Alten Feuerwehrhaus in Stuttgart-Süd eine Informationsveranstaltung zur Drogen- und Suchtpolitik ausrichten. Anhand verschiedener Beispiele wird gezeigt, weswegen die Legalisierung aller Drogen in Deutschland überfällig ist. Die Veranstaltung beginnt mit einem Vortrag zu den Folgen der Prohibition und den Vorteilen einer Legalisierung. Danach wird dem Publikum die Möglichkeit zu Fragen eingeräumt. Zum Abschluss ist der Cannabis Social Club Stuttgart zu einem Redebeitrag eingeladen.

  Weiterlesen $uuml;ber: Stuttgart: Piraten-Infoveranstaltung zur Drogen- und Suchtpolitik

Ort: 
Alte Feuerwehrhaus, Möhringer Str. 56, 70199 Stuttgart

Hanf-Marsch in Halle: Aktivisten planen Demo für Cannabis-Legalisierung

20.04.2017

Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet über die Planung der Global Marijuana March Demonstration in Halle, die von der neu gegründeten DHV-Ortsgruppe in Halle mitorganisiert wird.

Nachdem bereits seit Jahren in Deutschland und der Welt darüber gestritten wird, machen die Befürworter einer umfassenden Cannabis-Legalisierung nun auch in Halle mobil: Am 6. Mai findet erstmals ein „Global Marijuana March“ (GMM, zu Deutsch: globaler Marihuana-Marsch) statt. Das teilte die hallesche Ortsgruppe des deutschen Hanfverbandes (DHV) mit, die die Demo organisiert.

Münsters Hanffreunde greifen Polizeipräsidenten an - Kuhlisch gegen Cannabis

19.04.2017

DIe Hanffreunde Münster haben den Polizeipräsidenten von Münster, Hans-Joachim Kuhlisch, wiederholt um eine Stellungsnahme zum Thema Legalisierung gebeten, da dieser wiederholt auf die negativen Erfahrungen in anderen Ländern verwies. Die von ihm auf dem städtischen Cannabis-Fachtag im Dezember aufgestellten Behauptungen, dass andere Länder mit der Cannabis-Legalisierung "schlechte Erfahrungen" gemacht hätten und die Probleme dadurch “nicht gelöst” worden seien, brachten ihm bereits auf dem Fachtagspodium die Kritik von Dr. Weiterlesen $uuml;ber: Münsters Hanffreunde greifen Polizeipräsidenten an - Kuhlisch gegen Cannabis

Seiten