Internationales

Vereinte Nationen nehmen Cannabis aus der Liste der gefährlichsten Drogen

  • Veröffentlicht am: 4. Dezember 2020 - 15:54
  • Von: Georg Wurth

Nach 60 Jahren des Status Quo, 3 Jahren wissenschaftlicher Untersuchungen durch die WHO und 2 Jahren diplomatischer Diskussionen, haben die Vereinten Nationen diese Woche schlussendlich Cannabis aus der Kategorie 4 der Single Convention gestrichen. Damit ist Cannabis nicht mehr zusammen mit den am gefährlichsten eingeschätzten Drogen eingestuft und die medizinische Wirkung wird anerkannt. Das ist ein wichtiges Signal für die weltweite Cannabisdebatte, hat aber für Deutschland kaum Auswirkungen. Weiterlesen $uuml;ber: Vereinte Nationen nehmen Cannabis aus der Liste der gefährlichsten Drogen

Israel plant Legalisierung in neun Monaten | DHV-Video-News #271

  • Veröffentlicht am: 20. November 2020 - 16:27
  • Von: Georg Wurth
Israel plant Legalisierung in neun Monaten | DHV-News #271
  • Hanfblüten mit synthetischem Cannabinoid in Deutschland
  • Es gibt böse Dealer...
  • ...und es gibt gute Dealer
  • EuGH: Wegweisendes CBD-Urteil
  • Argentinien erlaubt Eigenanbau für Patienten
  • Israel will innerhalb von neun Monaten Cannabis legalisieren

  Weiterlesen $uuml;ber: Israel plant Legalisierung in neun Monaten | DHV-Video-News #271

Meilenstein: Vier weitere US-Staaten legalisieren Cannabis

  • Veröffentlicht am: 4. November 2020 - 19:53
  • Von: Georg Wurth
(c) Hans-Günter Meyer-Thompson

Zusammen mit den Präsidentschaftswahlen fanden gestern diverse Volksabstimmungen in den USA statt. Während das immer noch unklare Rennen zwischen Trump und Biden Medien und Zuschauer in Atem hält, steht ein Sieger fest: Cannabis.
In Arizona, New Jersey, South Dakota und Montana bekam die vollständige Legalisierung eine Mehrheit. Auch Cannabis als Medizin erobert weitere Staaten und in Oregon wurden erstmals die Konsumenten aller Drogen entkriminalisiert. Weiterlesen $uuml;ber: Meilenstein: Vier weitere US-Staaten legalisieren Cannabis

Bundesregierung antwortet zu Medizinalhanf, CBD und Kanada

  • Veröffentlicht am: 25. September 2020 - 17:44
  • Von: Sascha Waterkotte

Die Grünen haben sich kürzlich mit der Kleinen Anfrage “Entwicklungen der Nutzung von Cannabis als Genussmittel sowie der medizinischen und gewerblichen Nutzung” an die Bundesregierung gewandt. Aus dem umfangreichen Fragenkatalog zu Cannabis als Medizin, CBD und Cannabis sowie den internationalen Entwicklungen in legalisierten Staaten haben wir die wichtigsten der knapp 30 Fragen und Antworten für euch näher beleuchtet. Weiterlesen $uuml;ber: Bundesregierung antwortet zu Medizinalhanf, CBD und Kanada

Fortbildung für Daniela Ludwig

  • Veröffentlicht am: 24. April 2020 - 17:17
  • Von: Michael Knodt
Die neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig (CSU)

Anlässlich des 20. Aprils hat die Drogenbeauftragte Daniela Ludwig alle Hoffnungen auf eine Entspannung in der Cannabis-Politik zunichte gemacht. In einem Interview mit dem Titel „Cannabis ist nicht okay, es schadet“ hat die Drogenbeauftragte im LTO-Magazin klar gestellt, dass sie Deutschlands Cannabis-Konsumenten enttäuschen müsse. „Kiffen aus Spaß an der Freud“ werde auch in Zukunft nicht legal. Weiterlesen $uuml;ber: Fortbildung für Daniela Ludwig

USA & Mexiko: Coronavirus könnte Legalisierung verzögern | DHV-Video-News #243

  • Veröffentlicht am: 3. April 2020 - 16:15
  • Von: Georg Wurth
USA & Mexiko: Coronavirus könnte Legalisierung verzögern | DHV-News #243
  • BfArM lehnt Berliner Cannabis-Modellprojekt ab
  • GKV erreicht Preissenkung für medizinische Hanfblüten
  • Lieferengpässe bei medizinischem Cannabis wegen Coronavirus?
  • USA & Mexiko: Coronavirus könnte Legalisierung verzögern
  • Termine

  Weiterlesen $uuml;ber: USA & Mexiko: Coronavirus könnte Legalisierung verzögern | DHV-Video-News #243

Reklassifizierung von Cannabis erneut verschoben

13.03.2020

DHV-Chef Georg Wurth gab der Taz eine Einschätzung zur erneuten Verschiebung der UNO-Suchtstoffkommission zur Reklassifizierung von Cannabis.

Darauf hin wurden diverse Organisationen angefragt, ob sie hierzu etwas in den gängigen Massenmedien gefunden haben. Unter den Antworten waren zwei sehr ausführliche, so die vom Deutschen Hanfverband (DHV), und die vom Projekt My Brain My Choice.

Georg Wurth vom Deutschen Hanfverband schrieb:

Seiten