Internationale Drogenpolitik

Es riecht immer verdächtiger nach Cannabis - selbst in Deutschland

14.01.2019

Ulrich Reitz spricht in seiner Kolumne auf Focus Online nicht nur über dank Cannabis erträglich gestaltete Junggesellenabschiede mit 50, sondern auch über den Deutschen Hanfverband.

In Uruguay, was als die Schweiz Südamerikas gilt, sind sie da schon weiter: Dort wird der Stoff  schon seit fünf Jahren in Apotheken verkauft; und jede Privatperson darf bis zu sechs Pflanzen züchten. Das hat der Deutsche Hanfverband (gut, dass es so etwas gibt) vielleicht nicht ganz ohne Neid registriert.

Cannabis-Branche wird erwachsen - Noch immer signifikantes Wachstum

26.12.2018

Kurz vor Weihnachten sprach DHV-Chef Georg Wurth mit Reuters über die Aussichten von Cannabisaktien, was dann auch von von anderen Medien wie der Tiroler Tageszeitung aufgenommen wurde.

"Wir sehen eine starke Entwicklung hin zur medizinischen Verwendung in allen möglichen Ländern, das ist ein riesiges Potenzial", ist sich Georg Wurth, Geschäftsführer beim Deutschen Hanfverband, sicher. Nach seinen Schätzungen gibt es in Deutschland rund 30.000 Patienten, die Cannabis von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet bekommen, Tendenz steigend.

Goldgräberstimmung in der Cannabis-Branche

26.12.2018

Kurz vor Weihnachten sprach DHV-Chef Georg Wurth mit Reuters über die Aussichten von Cannabisaktien, was dann auch von von anderen Medien wie der österreichischen Zeitung Der Standard aufgenommen wurde.

"Wir sehen eine starke Entwicklung hin zur medizinischen Verwendung in allen möglichen Ländern, das ist ein riesiges Potenzial", ist sich Georg Wurth, Geschäftsführer beim Deutschen Hanfverband, sicher. Nach seinen Schätzungen gibt es in Deutschland rund 30.000 Patienten, die Cannabis von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet bekommen, Tendenz steigend.

Die Cannabis-Branche wird erwachsen

26.12.2018

Kurz vor Weihnachten sprach DHV-Chef Georg Wurth mit Reuters über die Aussichten von Cannabisaktien, was dann auch von von anderen Medien wie den Salzburger Nachrichten aufgenommen wurde.

"Wir sehen eine starke Entwicklung hin zur medizinischen Verwendung in allen möglichen Ländern, das ist ein riesiges Potenzial", ist sich Georg Wurth, Geschäftsführer beim Deutschen Hanfverband, sicher. Nach seinen Schätzungen gibt es in Deutschland rund 30.000 Patienten, die Cannabis von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet bekommen, Tendenz steigend.

Cannabis-Branche wächst noch immer signifikant

26.12.2018

Kurz vor Weihnachten sprach DHV-Chef Georg Wurth mit Reuters über die Aussichten von Cannabisaktien, was dann auch von von anderen Medien wie der Kleinen Zeitung aufgenommen wurde.

"Wir sehen eine starke Entwicklung hin zur medizinischen Verwendung in allen möglichen Ländern, das ist ein riesiges Potenzial", ist sich Georg Wurth, Geschäftsführer beim Deutschen Hanfverband, sicher. Nach seinen Schätzungen gibt es in Deutschland rund 30.000 Patienten, die Cannabis von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet bekommen, Tendenz steigend.

Nach der Potcom-Blase - Cannabis-Branche wird erwachsen

20.12.2018

Kurz vor Weihnachten sprach DHV-Chef Georg Wurth mit Reuters über die Aussichten von Cannabisaktien, was dann auch von von anderen Medien wie boerse-oneline.de aufgenommen wurde.

"Wir sehen eine starke Entwicklung hin zur medizinischen Verwendung in allen möglichen Ländern, das ist ein riesiges Potenzial", ist sich Georg Wurth, Geschäftsführer beim Deutschen Hanfverband, sicher. Nach seinen Schätzungen gibt es in Deutschland rund 30.000 Patienten, die Cannabis von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet bekommen, Tendenz steigend.

Cannabis-Aktien nach der Potcom-Blase: Wie es jetzt weitergeht

20.12.2018

Kurz vor Weihnachten sprach DHV-Chef Georg Wurth noch mit boerse-online.de über die Aussichten von Cannabisaktien.

"Wir sehen eine starke Entwicklung hin zur medizinischen Verwendung in allen möglichen Ländern, das ist ein riesiges Potenzial", ist sich Georg Wurth, Geschäftsführer beim Deutschen Hanfverband, sicher. Nach seinen Schätzungen gibt es in Deutschland rund 30.000 Patienten, die Cannabis von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet bekommen, Tendenz steigend.

WHO hält Cannabis-Report zurück

  • Veröffentlicht am: 7. Dezember 2018 - 18:38
  • Von: Michael Knodt
CC BY-ND 2.0 | Foto by United States Mission Geneva

Als sich die Weltgesundheitsorganisation WHO in diesen Tage in Genf traf, um unter anderem einen Bericht zum medizinischen Nutzen von Cannabis zu veröffentlichen, hatten viele Beobachter erwartet, dass heute der Startschuss zu einer neuen Cannabis-Politik auf Internationaler Ebene fallen könnte. Doch statt der erwarteten Neueinschätzung gab es lediglich Empfehlungen zur Einstufung des Opioids Tramadol und künstlicher Cannabinoide. Weiterlesen $uuml;ber: WHO hält Cannabis-Report zurück

Legalisierung in Luxemburg vereinbart! | DHV-Video-News #186

  • Veröffentlicht am: 7. Dezember 2018 - 17:03
  • Von: Georg Wurth
  • DHV-Weihnachtsspendenaktion stabil gestartet
  • Legalisierung in Luxemburg vereinbart!
  • SPD: München soll Cannabisanbau prüfen
  • Deutscher Cannabis-Aktienfonds gestartet
  • Jetzt steigt die Tabakindustrie ein!
  • Canopy Growth kauft Storz & Bickel für 145 Millionen Euro
  • Termine

  Weiterlesen $uuml;ber: Legalisierung in Luxemburg vereinbart! | DHV-Video-News #186

Seiten