Internationale Drogenpolitik

Kanada legalisiert Cannabis - Breaking News! | DHV-Video-News #170

  • Veröffentlicht am: 22. Juni 2018 - 19:11
  • Von: Georg Wurth
  • Kanada legalisiert Cannabis - Breaking News!
  • "Legalisierte Weltbevölkerung" jetzt über 100 Millionen
  • Luxemburg: Legalize-Petition äußerst erfolgreich
  • CBD-Blüten: Graubereich in Frankreich und Deutschland
  • BZGA zu Cannabis: Anstieg bei jungen Konsumenten
  • Bundesregierung zu Lieferengpass: einfach Apotheke wechseln!

  Weiterlesen $uuml;ber: Kanada legalisiert Cannabis - Breaking News! | DHV-Video-News #170

Kanada legalisiert am 17. Oktober

  • Veröffentlicht am: 22. Juni 2018 - 11:48
  • Von: Michael Knodt

Obwohl das Abgeordnetenhaus am Dienstag Bill C-45 zur Legalisierung von Cannabis mit 205 zu 82 Stimmen verabschiedet hat, wird die Regierung Trudeau den angepeilten Termin zum 1. Juli verpassen. Doch am 17. Oktober wird das Gesetz zur vollständigen Legalisierung von Cannabis in Kanada in Kraft treten! Weiterlesen $uuml;ber: Kanada legalisiert am 17. Oktober

Cannabispolitik bleibt Sache der US-Bundesstaaten

  • Veröffentlicht am: 20. April 2018 - 13:32
  • Von: Michael Knodt
Fotocredit: CC0 Public Domain

In einem Treffen mit Colorados republikanischem Senator Gardner bekräftigte US-Präsident Donald Trump vergangene Woche, dass es den einzelnen Bundesstaaten obliege, ob sie Cannabis regulieren oder weiterhin als illegal betrachten wollen. Der US-Präsident verschaffte der gesamten Branche mit seiner Äußerung einen immensen Rückenwind. Weiterlesen $uuml;ber: Cannabispolitik bleibt Sache der US-Bundesstaaten

Netanjahu stoppt Exportpläne - Kein medizinisches Cannabis aus Israel

  • Veröffentlicht am: 9. Februar 2018 - 14:23
  • Von: Michael Knodt

Israels Premierminister Benjamin Netanjahu hat die notwendige Genehmigung zum Export von medizinischem Cannabis ausgesetzt. Netanjahu verlangt zusätzliche klinische Studien und eine Wirtschaftlichkeitsstudie des Nationalen Wirtschaftsrats, bevor Israel das im Land produzierte Cannabis zu medizinischen Zwecken auch exportieren darf. Weiterlesen $uuml;ber: Netanjahu stoppt Exportpläne - Kein medizinisches Cannabis aus Israel

So kam es zum Cannabis-Verbot in Deutschland

07.02.2018

Orange by Handelsblatt kontaktierte uns, um von unserem Geschäftsführer Georg Wurth etwas über die Geschichte des Cannabisverbots zu erfahren.

„Das Cannabis-Verbot ist keine deutsche Erfindung“, sagt Georg Wurth. Er ist Geschäftsführer des Deutschen Hanfverbands, vertritt also vereinfacht gesagt die Interessen aller Kiffer in Deutschland und setzt sich für eine Legalisierung von Cannabis ein. Der wahre Grund für das Verbot von Marihuana in Deutschland sei Mitläufertum, sagt Wurth.

Mortler besteht weiter auf fragwürdige Zahlen

  • Veröffentlicht am: 14. September 2017 - 13:50
  • Von: Michael Knodt
Foto von Henning Schacht; CC BY-SA 3.0 de http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Marlene_Mortler_2012.jpg

Die DHV-Nachricht über die Verbreitung falscher Zahlen seitens der Drogenbeauftragten hat für Aufregung in der Medienlandschaft gesorgt. Daraufhin hat Frank Tempel, Bundestagsabgeordneter und drogenpolitischer Sprecher der Linken, im Hause der Drogenbeauftragten angefragt, woher die von ihr zitierten Zahlen zum Cannabiskonsum Jugendlicher in Colorado stammen. Die Antwort ist eine weitere Lüge. Weiterlesen $uuml;ber: Mortler besteht weiter auf fragwürdige Zahlen

Cannabis konkret - Teil 4 Georg Wurth (DHV)

29.08.2017

In der Reihe "Cannabis Konkret" lässt wahl.de fünf Meinungsführer aus den Bereichen Politik, Gesundheit und Wirtschaft zu Wort kommen. Natürlich sprach die Redaktion in diesem Zuge auch mit DHV-Geschfätsführer Georg Wurth, der im Interview ein wünschenswertes Legalisierungsszenario beschreibt.

Herr Wurth, was ist gegenwärtig das große Thema in der Cannabis-Debatte?

Seiten