Europa - Allgemeines

Legalisierung in Luxemburg vereinbart! | DHV-Video-News #186

  • Veröffentlicht am: 7. Dezember 2018 - 17:03
  • Von: Georg Wurth
  • DHV-Weihnachtsspendenaktion stabil gestartet
  • Legalisierung in Luxemburg vereinbart!
  • SPD: München soll Cannabisanbau prüfen
  • Deutscher Cannabis-Aktienfonds gestartet
  • Jetzt steigt die Tabakindustrie ein!
  • Canopy Growth kauft Storz & Bickel für 145 Millionen Euro
  • Termine

  Weiterlesen $uuml;ber: Legalisierung in Luxemburg vereinbart! | DHV-Video-News #186

Warum man in Italien legal Cannabis kaufen kann

26.11.2018

Die Welt befasst sich mit dem Nutzhanf-Boom in Italien und sprach in diesme Kontext auch mit Florian Rister, dem stellvertretenden Geschäftsführer des Deutschen Hanfverbands.

„Es gibt Cannabis-Konsumenten, die keinen Wert auf das THC legen. Sie möchten sich entspannen, ohne berauscht zu werden“, sagt Florian Rister, 33, stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Hanfverbandes. Seinen Schätzungen zufolge trifft das auf 10 bis 20 Prozent der Konsumenten zu.

Wien: International Cannabis Policy Conference

Freitag, 7. Dezember 2018 - 21:30 bis Sonntag, 9. Dezember 2018 - 19:30

Die UNOCD - UN Commission of Narcotic Drugs - tagt vom 5. bis 7. Dezember in Wien und erhält dabei die finalen Empfehlungen der World Health Organization (WHO) zu Cannabidiol und Cannabis allgemein. Die International Cannabis Policy Conference an den folgenden beiden Tagen ist die letzte Möglichkeit für NGOs, Wissenschaftler und Aktivisten hierzu noch inhaltlichen Input zu liefern und Einfluss auf diese wichtige Debatte zu nehmen. Mit dem DHV Rabatt Code „DHV2018" können DHV-Fans 5% Rabatt auf die Tickets bekommen. Weiterlesen $uuml;ber: Wien: International Cannabis Policy Conference

Ort: 
Austria Center Vienna, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien, Österreich

Cannafest Prag

Freitag, 2. November 2018 - 10:00 bis Sonntag, 4. November 2018 - 19:00

Die größte Hanfmesse im mitteleuropäischen Raum eröffnet wieder ihre Pforten. Gut erreichbar aus vielen Teilen Deutschlands und gleichzeitig in der liberalen Gesetzgebung Tschechiens angesiedelt. Über 200 Aussteller auf mehr als 16.000 m² bieten euch viele spannende Produkte und Informationen. Auch der DHV ist mit einem Stand vor Ort, ihr findet uns unter der Standnummer 1B – 21. Wir sehen uns! Weiterlesen $uuml;ber: Cannafest Prag

Ort: 
PVA Expo Prague, Letnany

Luxemburg legalisiert Cannabis als Medizin und hebt Handelsverbot für Cannabis-Aktien auf

  • Veröffentlicht am: 2. Juli 2018 - 17:55
  • Von: Michael Knodt
CC0 Public Domain

Mit der Legalisierung von medizinischem Cannabis hat das luxemburgische Parlament das Verbot für den Handel mit Aktien von Cannabis-Produzenten, die ausschließlich für medizinische Zwecke produzieren, am vergangenen Donnerstag buchstäblich in letzter Sekunde aufgehoben. Weiterlesen $uuml;ber: Luxemburg legalisiert Cannabis als Medizin und hebt Handelsverbot für Cannabis-Aktien auf

Cannabis-Aktien: Was Anleger jetzt Wissen müssen

27.06.2018

Interessant: Das Börsenfachportal wallstreet-online.de informiert seine Leser zuḿ empfohlenen Umgang mit Cannabis-Aktien und zitiert dabei aus unserem gestrigen Artikel auf hanfverband.de.

Cannabis-Aktien dürfen weiterhin in Deutschland gehandelt werden, solange sie nicht bei Clearstream in Luxemburg oder in einem anderen Land, in dem medizinisches Cannabis illegal ist, verwahrt werden", so der Hanfverband. Und weiter heißt es: "Längst nicht alle deutschen oder europäischen Börsenplätze unterliegen luxemburgischem Recht".

 

 

Deutsche Börse handelt ab Freitag nicht mehr mit Cannabis-Aktien

  • Veröffentlicht am: 26. Juni 2018 - 17:33
  • Von: Michael Knodt

Das Börsenunternehmen Clearstream International S.A. hat am vergangenen Freitag bekannt gegeben, dass an der Deutschen Börse ab dem 29. Juni keine Cannabis-Aktien mehr gehandelt werden. Neben Aktien von Cannabisunternehmen seien auch "andere Betäubungsmittel" von dem Verbot betroffen, heißt es in der gestrigen Mitteilung des Unternehmens. Weiterlesen $uuml;ber: Deutsche Börse handelt ab Freitag nicht mehr mit Cannabis-Aktien

Die boomende Cannabis-Branche erlebt in Europa einen empfindlichen Dämpfer

25.06.2018

Die dts-Pressemeldung zur Entscheidung der luxemburgischen Börsenaufsicht gegen Cannabisaktien wird auch von adhoc-news.de aufgenommen. Auch hier wird auf die Einschätzung des Deutschen Hanfverbands, die Vize-Geschäftsführer Florian Rister gegenüber dem Handelsblatt formulierte, Bezug genommen.

Der Deutsche Hanfverband (DHV) berichtet von Anrufen verunsicherter Anleger. "Es ist jetzt eine gewisse Angst da", sagt Florian Rister, stellvertretender DHV-Geschäftsführer.

Deutsche Börse stellt Handel mit Cannabis-Aktien ein

25.06.2018

Die dts-Pressemeldung zur Entscheidung der luxemburgischen Börsenaufsicht gegen Cannabisaktien wird auch von presse-augsburg.de aufgenommen. Auch hier wird auf die Einschätzung des Deutschen Hanfverbands, die Vize-Geschäftsführer Florian Rister gegenüber dem Handelsblatt formulierte, Bezug genommen.

Der Deutsche Hanfverband (DHV) berichtet von Anrufen verunsicherter Anleger. „Es ist jetzt eine gewisse Angst da“, sagt Florian Rister, stellvertretender DHV-Geschäftsführer.

Deutsche Börse stellt Handel mit Cannabis-Aktien ein

25.06.2018

Wallstreet online greift die dts-Meldung zur Einstellung des Handels mit Cannabisaktien in Deutschland auf, in der auch Vize-Geschäftsführer Florian Rister die Einschätzung des Deutschen Hanfverbands formuliert.

Der Deutsche Hanfverband (DHV) berichtet von Anrufen verunsicherter Anleger. "Es ist jetzt eine gewisse Angst da", sagt Florian Rister, stellvertretender DHV-Geschäftsführer.

Seiten