Deutschland - Allgemeines

Online Cannabis Kongreß 2018

Samstag, 18. August 2018 - 0:00 bis Samstag, 25. August 2018 - 23:59

Beim Online Cannabis Kongress erhaltet ihr exklusives Wissen aus dem Cannabis & Cannabidiol Bereich von über 14 Experten, bequem zu Hause am PC oder Smartphone. Ihr könnt dabei lernen, welches unglaubliche Potential in der Kultur- und Heilpflanze Cannabis steckt, wie der aktuelle Stand in der Forschung ist und warum gerade jetzt ein Wandel in der Wahrnehmung von Cannabis in der Gesellschaft stattfindet. Weiterlesen $uuml;ber: Online Cannabis Kongreß 2018

Ort: 
Online

Erfurt: Offenes Treffen der DHV-Ortsgruppe

Mittwoch, 18. Juli 2018 - 19:00 bis 21:00

Die Ortsgruppe Erfurt trifft sich alle zwei Wochen zur Besprechung zukünftiger Aktionen für die Legalisierung von

Cannabis. Engagierte und motivierte Mitstreiter sind herzlich willkommen!

Im DHV-Forum  und dem Facebook-Event findet ihr weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten.

Ihr seid herzlich eingeladen. Weiterlesen $uuml;ber: Erfurt: Offenes Treffen der DHV-Ortsgruppe

Ort: 
Erfurt: Don Giovanni, direkt am Hauptbahnhof Erfurt

Frankfurt: Cannabis Business Europe 2018

Montag, 27. August 2018 - 9:00 bis Dienstag, 28. August 2018 - 18:00

Die Cannabis Business Europe findet in der Bankenmetropole Frankfurt am Main statt. Auch der stellvertretende DHV-Geschäftsführer Florian Rister wird vor Ort einen Vortrag halten. DHV-Fans erhalten mit dem Code “dhvspecial” ganze 30% Rabatt auf den Eintritt! Wir freuen uns darauf, euch dort zu treffen und gemeinsam über die Zukunft der deutschen & europäischen Cannabisindustrie zu diskutieren. Weiterlesen $uuml;ber: Frankfurt: Cannabis Business Europe 2018

Ort: 
Fleming's Conference Hotel, Elbinger Str. 1-3, 60487 Frankfurt am Main

Berlin: Independent Medical Congress | Thema Cannabinoide

Samstag, 13. Oktober 2018 - 8:00

Der gemeinnützige Verein für Transparenz in Arzneimittelstudien TAS e.V. lädt zum ersten Independent Medical Congress rund um Cannabis & Cannbinoide. Der Kongress beleuchtet in verschiedenen Vorträgen übergeordnete sowie fachspezifische Themen rund um die medizinische Anwendung von Cannabis und Cannabinoiden. Unabhängig von Pharmaunternehmen und -vertretern können sich Ärzte, Wissenschaftler und medizinisches Fachpersonal vor Ort in Vorträgen und Workshops über Möglichkeiten und Herausforderungen bei der Verschreibung von Cannabis informieren. Weiterlesen $uuml;ber: Berlin: Independent Medical Congress | Thema Cannabinoide

Ort: 
Virchow Campus, Forum 3, Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité, Weststrasse 13353 Berlin

Berlin: Offenes Treffen des Hanfverbandes Berlin

Mittwoch, 18. Juli 2018 - 19:00

Treffen der DHV Ortsgruppe Berlin.

Regional aktive Gruppe zur Planung zukünftiger Aktionen und Erarbeiten von Strategien auf dem Weg zur Legalisierung von Cannabis, insbesondere in Berlin. Interessierte und engagierte Mitstreiter sind herzlich willkommen.

Hinweis: Wir ziehen unsere Tagesordnung strikt durch, um effektiv und zielorientiert zu arbeiten! Im Anschluss gibt es meist noch eine lockere Runde in einer naheliegenden Kneipe zum Chillen, Kennenlernen und Quatschen. Weiterlesen $uuml;ber: Berlin: Offenes Treffen des Hanfverbandes Berlin

Cannabis-Aktien: Was Anleger jetzt Wissen müssen

27.06.2018

Interessant: Das Börsenfachportal wallstreet-online.de informiert seine Leser zuḿ empfohlenen Umgang mit Cannabis-Aktien und zitiert dabei aus unserem gestrigen Artikel auf hanfverband.de.

Cannabis-Aktien dürfen weiterhin in Deutschland gehandelt werden, solange sie nicht bei Clearstream in Luxemburg oder in einem anderen Land, in dem medizinisches Cannabis illegal ist, verwahrt werden", so der Hanfverband. Und weiter heißt es: "Längst nicht alle deutschen oder europäischen Börsenplätze unterliegen luxemburgischem Recht".

 

 

Deutsche Börse handelt ab Freitag nicht mehr mit Cannabis-Aktien

  • Veröffentlicht am: 26. Juni 2018 - 17:33
  • Von: Michael Knodt

Das Börsenunternehmen Clearstream International S.A. hat am vergangenen Freitag bekannt gegeben, dass an der Deutschen Börse ab dem 29. Juni keine Cannabis-Aktien mehr gehandelt werden. Neben Aktien von Cannabisunternehmen seien auch "andere Betäubungsmittel" von dem Verbot betroffen, heißt es in der gestrigen Mitteilung des Unternehmens. Weiterlesen $uuml;ber: Deutsche Börse handelt ab Freitag nicht mehr mit Cannabis-Aktien

Postbauer-Heng: Diskussion über Cannabis mit der Drogenbeauftragten Marlene Mortler

Donnerstag, 21. Juni 2018 - 19:00 bis 21:00

Der CSU-Arbeitskreis Polizei und Innere Sicherheit lädt zu einer Podiumsdiskussion.

CSU-Veranstaltung mit der Drogenbeauftragten Mortler.

Den Link zur Einladung findet ihr hier. Weiterlesen $uuml;ber: Postbauer-Heng: Diskussion über Cannabis mit der Drogenbeauftragten Marlene Mortler

Ort: 
Postbauer-Heng: Gasthof Stiegler, Neumarkter Straße 29, Postbauer-Heng

Passauer Polizei beschlagnahmt Nutzhanfprodukte

  • Veröffentlicht am: 15. Juni 2018 - 17:34
  • Von: Michael Knodt
CC BY 2.0 | Dirk Vorderstraße

Die Polizei in Passau hat die Geschäfts- und Privaträume eines Hanfladenbesitzers durchsucht und dabei zahlreiche Hanfprodukte beschlagnahmt, unter anderem CBD-Blüten. Zudem wurden die Privaträume der beiden Töchter des Ladenbetreibers durchsucht. Weiterlesen $uuml;ber: Passauer Polizei beschlagnahmt Nutzhanfprodukte

BaWü: Innenminister will Geringe Menge bundesweit vereinheitlichen

  • Veröffentlicht am: 30. Mai 2018 - 17:15
  • Von: Michael Knodt
Foto: Sven Teschke / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de | added map & bag

Der Baden-Württembergische Justizminister Guido Wolf hat in einem Gespräch mit der "Heilbronner Stimme" eine bundesweite Vereinheitlichung der Geringen Menge Cannabis zum Eigenbedarf gefordert. Derzeit reicht die Spannweite dessen, was von den Staatsanwaltschaften als Geringe Menge betrachtet wird, von drei Konsumeinheiten (Bayern, circa 4 Gramm) bis 15 Gramm (Berlin). Weiterlesen $uuml;ber: BaWü: Innenminister will Geringe Menge bundesweit vereinheitlichen

Seiten