Deutschland - Allgemeines

Polizeiliche Kriminalstatistik: Zahl der Cannabisdelikte 2017 auf historischem Rekordhoch

  • Veröffentlicht am: 17. Mai 2018 - 19:39
  • Von: Michael Knodt
Cover & Zahlen - Quelle: Dl-de/ PKS Bundeskriminalamt, 2013, 2014, 2016, 2017 / by-2-0

Vergangene Woche stellten das Bundeskriminalamt und die Drogenbeauftragte Marlene Mortler die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2017 vor. Das Papier belegt, dass die repressiven Maßnahmen gegen Cannabiskonsumenten 2017 einen neuen Negativrekord erreicht haben. Noch nie gab es so viele Strafverfahren gegen Cannabiskonsumenten in Deutschland wie im Jahr 2017! Weiterlesen $uuml;ber: Polizeiliche Kriminalstatistik: Zahl der Cannabisdelikte 2017 auf historischem Rekordhoch

Mary Jane Hanfmesse Berlin 2018

Freitag, 8. Juni 2018 - 0:01 bis Sonntag, 10. Juni 2018 - 23:59

Die Mary Jane Berlin ist die größte Hanfmesse in Deutschland und hat in den beiden vergangenen Jahren jeweils über 10.000 Besucher in ihre Hallen gelockt, für dieses Jahr erwarten die Organisatoren sogar über 20.000 Teilnehmer! Erneut sind viele namhafte Aussteller mit dabei, insgesamt über 200. Auf der Website und im Facebook-Event gibt es weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten. Weiterlesen $uuml;ber: Mary Jane Hanfmesse Berlin 2018

Ort: 
Arena Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin

Mortler für Bußen und Beratung statt Strafverfolgung bei Eigenbedarf

  • Veröffentlicht am: 16. Mai 2018 - 17:32
  • Von: Michael Knodt
Foto von Henning Schacht; CC BY-SA 3.0 de http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Marlene_Mortler_2012.jpg

Marlene Mortler überraschte gestern gegenüber der Süddeutschen Zeitung mit einer unerwarteten Äußerung zur Entkriminalisierung von Cannabis. Zwar gelten Geringe Mengen Cannabis für den Eigenbedarf in Deutschland offiziell schon längst als entkriminalisiert, doch der Alltag sieht anders aus. Weiterlesen $uuml;ber: Mortler für Bußen und Beratung statt Strafverfolgung bei Eigenbedarf

Dresden: Offenes Treffen der DHV Ortsgruppe Dresden

Donnerstag, 17. Mai 2018 - 19:30 bis 22:30

Die Dresdner DHV-Ortsgruppe trifft sich zur Planung zukünftiger Aktionen und Erarbeitung von Strategien auf dem Weg zur Legalisierung von Cannabis. Interessierte und engagierte Mitstreiter sind herzlich willkommen. Hauptthemen werden die Nachbesprechung des Global Marijuana March sein und ein (eventueller) Infostand am 19.5. an der Lignerallee (Skatecontest). Weiterlesen $uuml;ber: Dresden: Offenes Treffen der DHV Ortsgruppe Dresden

Ort: 
Bar Paradox; Alaunstraße 51; 01099 Dresden

„Es ist wie damals 1933“: Demo gegen Polizeiaufgabengesetz in München sprengt Erwartungen

10.05.2018

Unsere Münchener DHV-Ortsgruppe ist Teil des Aktionsbündnisses gegen das Bayrische Polizeiaufgabengesetz und nahm daher auch an der großen Demonstration an Christi Himmelfahrt in München teil.

Das [Bündnis] besteht 95 zivilgesellschaftlichen Organisationen und Parteien, so Laura Pöhler, eine der Sprecherinnen. Vom Fußball-Fanprojekt bis zur FDP, vom Hanfverband bis zur Gewerkschaft Verdi.

„Das alles ist Klassenkampf von oben!“

10.05.2018

Angesichts der Demonstrationen gegen das Bayrische Polizeiaufgabengesetz, an der sich auch die Münchener DHV-Ortsgruppe beteiligte, sprach Perspektive Online mit der Antikapitalistischen Linke München.

In Bayern hat sich in sehr kurzer Zeit ein breites Bündnis gegen das neue Polizeiaufgabengesetz formiert. Das Spektrum reicht von SPD und Grünen über FriedensaktivistInnen, KunststudentInnen und dem „Hanf-Verband“ bis hin zu kommunistischen und antifaschistischen Kräften.

Hanfverband gegen Polizeiaufgabengesetz

  • Veröffentlicht am: 9. Mai 2018 - 15:20
  • Von: Sascha Waterkotte
CC0 Public Domain

Im Bayerischen Landtag soll voraussichtlich am 15. Mai über das neu formulierte Polizeiaufgabengesetz (PAG) entschieden werden. Aufgrund der bestehenden absoluten Mehrheit der CSU ist eine Verabschiedung dieses Gesetzes zu erwarten, es sind jedoch bereits mehrere Klagen wegen Verstoßes gegen die Verfassung angekündigt oder bereits eingereicht worden. Die Münchener DHV-Ortsgruppe hat sich deshalb dem breiten zivilgesellschaftlichen "Bündnis No PAG" angeschlossen, welches am 10.05. in München eine Großdemo gegen das Gesetz durchführt- Weiterlesen $uuml;ber: Hanfverband gegen Polizeiaufgabengesetz

Global Marijuana March 2018 - Über 6.000 demonstrierten bundesweit für Legalisierung

Teilnehmer des Global Marijuana Marchs 2018

Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 08.05.2017

Am 05.05.2018 fand in 21 deutschen Städten der Global Marijuana March statt. Bei bundesweit strahlendem Sonnenschein demonstrierten insgesamt über 6.000 Teilnehmer an diesem Tag gegen das Cannabisverbot und für "Gesundheit statt Strafverfolgung". Unter diesem bundesweiten Motto liefen die Hanffreunde mit geschmückten Paradewägen, Schildern und Transparenten durch die Innenstädte Deutschlands. Weiterlesen $uuml;ber: Global Marijuana March 2018 - Über 6.000 demonstrierten bundesweit für Legalisierung

Viersen: Global Marijuana March 2018

Samstag, 5. Mai 2018 - 13:00

In Viersen findet der Global Marijuana March zum dritten Mal statt, dieses Jahr mit dem bundesweiten Motto "Gesundheit statt Strafverfolgung!". Im Facebook-Event findet ihr aktuelle Informationen und Kontaktdaten. Kommt auf die Straße und zeigt eure Meinung!

Sämtliche Demonstrationen zum Global Marijuana March sind bei der Polizei angemeldet, die Teilnahme ist nicht verboten. Es ist vollkommen legal, sich für die Legalisierung von Cannabis einzusetzen. Weiterlesen $uuml;ber: Viersen: Global Marijuana March 2018

Ort: 
Remigiusplatz, Viersen

Seiten