Cannabis in der Wissenschaft

Neue Studie: Kosten der Cannabis-Prohibition in Deutschland - Wachsende Zustimmung für Legalisierung in Deutschland

Prof. Dr. Haucap bei der Vorstellung seiner Studie auf der "Cannabis Normal!".

Pressemitteilung vom 16.11.2018

In diesen Minuten stellt Prof. Dr. Justus Haucap auf der “Cannabis Normal!”, der Legalisierungskonferenz des Deutschen Hanfverbands, die mit Spannung erwartete Studie zu den Kosten des Cannabisverbots in Deutschland vor. Im Fall einer Legalisierung von Cannabis würden jährlich über 2,66 Milliarden Euro in die Staatskassen fließen. Weiterlesen $uuml;ber: Neue Studie: Kosten der Cannabis-Prohibition in Deutschland - Wachsende Zustimmung für Legalisierung in Deutschland

Auslaufmodell Prohibition: Drogenpolitischer Kongress in Hamburg für Legalisierung und Marktregulierung

15.10.2018

DHV-Geschäftsführer Georg Wurth war als Referent beim 12. internationalen Kongress von Akzept, dem »Bundesverband für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitik« in Hamburg eingeladen.

Im Ballsall des Millerntor-Stadions auf St. Pauli diskutierten etliche der renommiertesten Drogenfachleute der Republik, darunter der Wissenschaftler Heino Stöver (Frankfurt am Main), Georg Wurth vom Deutschen Hanfverband und Franjo Grotenhermen, Pionier der Erforschung von Cannabis als Medizin, der mit dem »Robert-Newman-Gedächtnis-Preis 2018« ausgezeichnet wurde.

Cannabis-Legalisierung: So viel könnte der deutsche Staat daran verdienen

02.10.2018

Finanzen.net beschäftigt sich ebenfalls mit der vom DHV in Auftrag gegebenen Cannabis-Studie, welche Prof. Dr. Haucap auf der "Cannabis Normal!" vorstellen wird.

Im Rahmen einer großangelegten Studie für den deutschen Hanfverband (DHV) hat der ehemalige Vorsitzende der Monopolkommission ermittelt, wie viel Geld Cannabis dem deutschen Staat einbringen könnte.

Darüber hinaus würden laut einem Bericht von "Spiegel Online" auch viele deutsche Bürger eine Legalisierung befürworten. 2017 unterzeichneten rund 80.000 Bürger eine Petition zur Cannabis-Legalisierung.

Heidelberg: Infotisch der DHV-Regionalgruppe Rhein-Neckar

Samstag, 13. Oktober 2018 - 10:30 bis 16:30

Der Hanfverband Rhein-Neckar, die regionale Ortsgruppe des DHV, steht regelmäßig mit Demoprodukten und Flyern zum Thema "Hanf als Rohstoff, Medizin und Genussmittel" in den Fußgängerzonen der Region, um Passanten zu informieren.

Im Facebook-Event und auf der Website der Gruppe findet ihr weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten. Weiterlesen $uuml;ber: Heidelberg: Infotisch der DHV-Regionalgruppe Rhein-Neckar

Ort: 
Heidelberg: Anatomiegarten, Hauptstr. 49, 69117 Heidelberg

Online Cannabis Kongress 2018

Samstag, 25. August 2018 - 0:00 bis Samstag, 1. September 2018 - 23:59

Beim Online Cannabis Kongress erhaltet ihr exklusives Wissen aus dem Cannabis & Cannabidiol Bereich von über 14 Experten, bequem zu Hause am PC oder Smartphone. Ihr könnt dabei lernen, welches unglaubliche Potential in der Kultur- und Heilpflanze Cannabis steckt, wie der aktuelle Stand in der Forschung ist und warum gerade jetzt ein Wandel in der Wahrnehmung von Cannabis in der Gesellschaft stattfindet. Weiterlesen $uuml;ber: Online Cannabis Kongress 2018

Ort: 
Online

München: Legalize it! - Hanf als Medizin, Konsumgut und Genussmittel

Montag, 23. April 2018 - 18:30 bis 22:00

Die Grünen in München Nord laden zu einer Infoveranstaltung ein, auf der es um Hanf in all seinen Facetten gehen wird. Bei der Veranstaltung, die vom Sprecher der DHV-Ortsgruppe München, MIcha Greif, moderiert wird, geht es unter anderem um folgende Fragen: Weiterlesen $uuml;ber: München: Legalize it! - Hanf als Medizin, Konsumgut und Genussmittel

Ort: 
Stadtteilkultur 2411, Blodigstraße 4, 80933 München

Drogen-Studie: So wird in Berliner Clubs gezogen und geschluckt

12.02.2018

Die VICE beschäftigte sich mit der von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung vorgestellten Studie, die den Drogenkonsum in Berlins Clubs untersucht hat. Auch der Deutsche Hanfverband wird hier als Quelle bei der Frage, wie viele Menschen in Deutschland Cannabis konsumieren, hinzugezogen. Weiterlesen $uuml;ber: Drogen-Studie: So wird in Berliner Clubs gezogen und geschluckt

Seiten