Startseite

Arte - Legal, illegal, ganz egal? Cannabis in Europa

Mittwoch, 4. Februar 2015 - 3:40

Am 31. Januar um 14 Uhr sendet Arte einen Beitrag zur Cannabislegalisierung.
Wiederholung am Dienstag, 03.02. um 7:15 Uhr
Wiederholung am Mittwoch, 04.02. um 3:40 Uhr

Manche US-Staaten haben mittlerweile den Konsum von Cannabis erlaubt und seitdem nimmt die Diskussion um die Legalisierung auch in Europa Fahrt auf. Dabei geht es längst nicht mehr nur um die Legalisierung des Wirkstoffs als Arzneimittel. Da die Strafverfolgung der Cannabis-Delikte Unsummen verschlingt, fordern mittlerweile sogar Strafrechtler, das Kiffen zu entkriminalisieren.

Merkel und Mortler erwähnen Umfrage des DHV

  • Veröffentlicht am: 19. Januar 2015 - 23:35
  • Von: Florian Rister

In einer Antwort des Presse- und Informationsdiensts der Bundesregierung im Auftrag von Angela Merkel sowie in einem Interview der Apotheken-Umschau mit Marlene Mortler wird übereinstimmend auf die jüngste Infratest-Dimap Umfrage des DHV hingewiesen, laut der sich die Mehrheit der Deutschen immer noch gegen eine vollständige Legalisierung und Regulierung des Handels mit Cannabis ausspricht.

Die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler äußert sich in dem leider nur als Print-Version verfügbaren Interview zur Frage eines Werbeverbots für Alkohol und zu einer möglichen...

DHV Videonews #19: Berlins Innensenator fordert "No-Go-Areas" für Cannabiskonsumenten

  • Veröffentlicht am: 16. Januar 2015 - 18:47
  • Von: Florian Rister
DHV News #19: Berlins Innensenator fordert "No-Go-Areas" für Cannabiskonsumenten

In den Hanfverband Videonews vom 16.01. berichtet euch Georg von Berlins Innensenator Henkel, der "No-Go-Areas" für Cannabis fordert; den zunehmenden Problemen in Deutschland mit legalen "Kräutermischungen"; dem ersten legalen Marihuana Anbau in einem Reservat von Ureinwohnern in den USA und von einem interessanten Termin in Bremen am 22. Januar.

Berlin

Innensenator Henkel (CDU) gegen Legalisierung

Der Tagesspiegel, 05.01.2015: Henkel will Görlitzer Park zur "No-Go-Area" für Dealer machen
"Henkel betonte, auch die vom Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg diskutierte Abgabe von Drogen, um den... Weiterlesen $uuml;ber: DHV Videonews #19: Berlins Innensenator fordert "No-Go-Areas" für Cannabiskonsumenten

CDU-Sachverständige fordern generelle Straffreiheit bei "geringen Mengen" Cannabis

  • Veröffentlicht am: 15. Januar 2015 - 11:42
  • Von: Maximilian Plenert

Weitestgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit haben sich inzwischen große Teile der Fachwelt von der Drogenverbotspolitik abgewandt. Zu den Kritikern des heutigen Systems gehören die großen Drogenhilfeverbände, Polizeigewerkschaften und teilweise sogar staatlich finanzierte Stellen. Besonders auffällig wurde dies bei der Anhörung im Gesundheitsausschuss des Bundestages am 5. November 2014. Obwohl CDU und SPD die meisten Sachverständigen einladen durften, stimmten fast alle Sachverständigen der Forderung "Beabsichtigte und unbeabsichtigte Auswirkungen des Betäubungsmittelrechts... Weiterlesen $uuml;ber: CDU-Sachverständige fordern generelle Straffreiheit bei "geringen Mengen" Cannabis

Erste deutsche Hanf-Spots erreichten fast 3 Millionen Zuschauer

  • Veröffentlicht am: 13. Januar 2015 - 21:55
  • Von: Jakob Gericke

Der Deutsche Hanfverband hat mit den ersten deutschen Film-Spots zur Legalisierung von Cannabis in nur sechs Wochen rund 2,6 Millionen Zuschauer erreicht. Im Kino sind die Filme nun vorerst nicht mehr zu sehen, auf Youtube aber natürlich weiterhin verfügbar.
Die Spots wurden am 24.11.2014 mit einer großen Premierenveranstaltung im Cinestar am Potsdamer Platz in Berlin vorgestellt und starteten am 27.11. bundesweit in zahlreichen Kinos. Jede Woche änderte sich die Anzahl der teilnehmenden Lichtspielhäuser- zu Spitzenzeiten waren die Spots zeitgleich in fast 400 deutschen Kinos zu sehen!... Weiterlesen $uuml;ber: Erste deutsche Hanf-Spots erreichten fast 3 Millionen Zuschauer

Washington D.C. und die DEA bekommen kein Geld für Cannabis - Initiative zum Schutz von Cannabispatienten im dritten Anlauf erfolgreich

  • Veröffentlicht am: 7. Januar 2015 - 14:35
  • Von: Michael Knodt

Im Rahmen der Verabschiedung des Bundeshaushalts für 2015 hat der Kongress der USA, der sich aus den Mitgliedern des Abgeordneten- sowie des Repräsentantenhauses zusammensetzt, bereits Mitte Dezember zwei Entscheidungen zu Cannabis getroffen. Der Vorschlag, die Hinchey-Rohrbacher Novelle zu medizinischen Cannabis,  wurde Im siebten Anlauf seit 2003 angenommen, nachdem ihn der demokratische Abgeordnete Maurice Hinchey zusammen mit dem Republikaner Dana Rohrbacher sechsmal vergeblich eingebracht hatte. Mit Annahme des Gesetzes sperrt der republikanisch dominierte Kongress dem... Weiterlesen $uuml;ber: Washington D.C. und die DEA bekommen kein Geld für Cannabis - Initiative zum Schutz von Cannabispatienten im dritten Anlauf erfolgreich

Der Jahresrückblick 2014 des Deutschen Hanfverbands

  • Veröffentlicht am: 31. Dezember 2014 - 19:17
  • Von: Florian Rister

Das Jahr 2014 war für die Hanflegalisierung im Allgemeinen und für den DHV im Besonderen ein extrem erfolgreiches Jahr. International gab es riesige Fortschritte, aber auch in Deutschland hat sich die öffentliche und mediale Wahrnehmung des Themas deutlich zum Besseren gewendet. Hier ein ausführlicher Überblick über das vergangene Jahr.

Am 01. Januar gab es im US Bundesstaat Colorado die ersten legalen Verkäufe von Cannabis zu Genußzwecken. Hunderte Menschen standen bei Schnee und Eiseskälte stundenlang Schlange, um sich an diesem historischen Tag als Erste ein paar Gramm legales Cannabis... Weiterlesen $uuml;ber: Der Jahresrückblick 2014 des Deutschen Hanfverbands

Kino-Jahr 2015 startet deutschlandweit mit Hanf-Spots

  • Veröffentlicht am: 31. Dezember 2014 - 1:16
  • Von: Jakob Gericke

Ein neues Jahr beginnt- und auch eine neue Kino-Woche startet am Neujahrstag. Die Spots des Hanfverbands werden dann immer noch gezeigt und laufen somit in der sechsten Woche deutschlandweit. Die Spots sind ab morgen in über 354 Kinos in 232 deutschen Städten (!) zu sehen, das sind so viele Orte wie nie zuvor. Weiterlesen $uuml;ber: Kino-Jahr 2015 startet deutschlandweit mit Hanf-Spots

Video: Kurzes Making-Of der ersten deutschen Hanf-Spots

  • Veröffentlicht am: 28. Dezember 2014 - 18:09
  • Von: Florian Rister
Making-Of der ersten deutschen Hanf-Spots

Zum Jahresende wollen wir euch noch ein kurzes Making-Of zu den ersten deutschen Hanf-Spots zeigen. Darin bekommt ihr Einblicke in die Arbeit hinter den Kameras bei den einzelnen Spots. Wie ihr sehen könnt, handelte es sich um hochprofessionelle Filmaufnahmen eines umfangreichen Teams.

Wir sind wahnsinnig froh, dass wir so eine tolle Filmcrew bekommen haben und bedanken uns bei dem Regisseur Ulrich Weinert und allen beteiligten Mitarbeitern für diese erfolgreiche Kampagne. Weiterlesen $uuml;ber: Video: Kurzes Making-Of der ersten deutschen Hanf-Spots

Seiten