Drogenpolitische Organisationen weltweit

So arbeitet die Legalisierungsbewegung in den USA - NORML Colorado | DHV USA Tour 2015 Video Part 3/10

  • Veröffentlicht am: 9. Mai 2016 - 16:02
  • Von: Georg Wurth

Beim Besuch in Colorado wollte das DHV-Team natürlich nicht nur Growrooms und Cannabis-Fachgeschäfte besuchen, sondern auch mit Vertretern der Legalisierungsbewegung sprechen.

In Teil drei unserer Serie trifft Florian die Kollegen von NORML, der großen Legalize-Organisation aus den USA. Was hat NORML Colorado zur Legalisierung beigetragen und was können wir vom erfolgreichen Vorbild lernen? Weiterlesen $uuml;ber: So arbeitet die Legalisierungsbewegung in den USA - NORML Colorado | DHV USA Tour 2015 Video Part 3/10

Vor UN-Sondersitzung: Deutsche Politiker und Fachleute unterstützen zusammen mit weltweit über 1.000 Prominenten einen Aufruf, den desaströsen Drogenkrieg zu beenden

Pressemitteilung vom 14.04.2016

Ehemalige Präsidenten von Mexiko, Kolumbien, Brasilien, Chile, Nigeria, Kap Verde, der Schweiz, Portugal und Polen fordern zusammen mit Wissenschaftlern, Juristen, Geistlichen, Wirtschaftsführern, hohen Beamten, Prominenten und anderen eine Alternative zur repressiven Drogenpolitik. Auch Deutsche beteiligen sich an dem internationalen Appell. Weiterlesen $uuml;ber: Vor UN-Sondersitzung: Deutsche Politiker und Fachleute unterstützen zusammen mit weltweit über 1.000 Prominenten einen Aufruf, den desaströsen Drogenkrieg zu beenden

Europäischer Legalisierungsaktivist Joep Oomen verstorben

  • Veröffentlicht am: 21. März 2016 - 16:35
  • Von: Florian Rister

Unser langjähriger Mitstreiter und Freund Joep Oomen verstarb am Freitag überraschend in seiner Wohnung in Antwerpen im Alter von 54 Jahren. Sein engagierter Einsatz als Vorsitzender unseres europäischen Dachverbands ENCOD, Mitgründer des ersten belgischen Cannabis Social Clubs "Trekt Uw Plant" sowie des Vereins "Friends of the Coca Leaf" wird nie vergessen werden. Ein Nachruf auf einen der bedeutendsten Legalisierungsaktivisten auf europäischer Ebene. Weiterlesen $uuml;ber: Europäischer Legalisierungsaktivist Joep Oomen verstorben

Ändert die UN ihren drogenpolitischen Kurs?

  • Veröffentlicht am: 21. Oktober 2015 - 12:13
  • Von: MarianaPinzon

Die Nachricht über eine mögliche Veränderung in der UN-Drogenpolitik machte in sozialen Netzwerken gestern schnell die Runde. DIE WELT berichtete am Dienstag, dass ein Papier des UN-Büros für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) zur Entkriminalisierung von Drogenbesitz für den Eigenbedarf aufrufen würde, dieses aber auf Druck eines Mitgliedsstaates vor der Veröffentlichung zurückgezogen worden sei. Weiterlesen $uuml;ber: Ändert die UN ihren drogenpolitischen Kurs?

The Greenman Show zu Besuch | Neues aus Griechenland

  • Veröffentlicht am: 29. April 2015 - 16:05
  • Von: Florian Rister

Grüner Besuch aus Griechenland! Die Jungs vom Youtube-Kanal "The Greenman Show" haben uns in Berlin besucht. Zwar sind sie in ihrem Aktivismus etwas wilder und nicht ganz so sehr bedacht auf ihre Seriösität wie wir, zeigten sich aber dennoch sehr begeistert von unserer Herangehensweise an die Legalisierungsarbeit und vor allem von unserem Büro, da sie selbst regelmäßig Probleme bei der Suche nach Räumlichkeiten für Treffen haben. Im Interview mit Florian berichten sie von der aktuellen Lage rund um Cannabis im von der Finanzkrise geschüttelten Griechenland. Weiterlesen $uuml;ber: The Greenman Show zu Besuch | Neues aus Griechenland

Neu in unserem Shop: "Nach dem Krieg gegen die Drogen: Modelle für einen regulierten Umgang"

  • Veröffentlicht am: 23. September 2014 - 12:21
  • Von: Rüdiger Hass

Ab sofort ist eine Kurzfassung von "Nach dem Krieg gegen die Drogen: Modelle für einen regulierten Umgang" kostenlos in unserem Shop erhältlich.

Weltweit wächst der Konsens darüber, dass Drogenprohibition ein kontraproduktives Misserfolgsmodell ist. Bisher hat jedoch die weitverbreitete Angst vor dem Unbekannten den Weg zu einer Reform der Drogengesetze verstellt. Die Frage ist: Wie kann ein Nachfolgesystem der Prohibition aussehen? Weiterlesen $uuml;ber: Neu in unserem Shop: "Nach dem Krieg gegen die Drogen: Modelle für einen regulierten Umgang"

US-Staaten Alaska und Oregon stimmen im November über Legalisierung ab

  • Veröffentlicht am: 1. August 2014 - 10:53
  • Von: Georg Wurth

by NORML


Es geht voran in den USA. Neben Alaska wurden nun auch in Oregon genügend Unterschriften eingereicht, so dass in den beiden Staaten im November über die vollständige Legalisierung von Cannabis abgestimmt werden kann. Eine stabile Mehrheit dafür gibt es sogar in den gesamten USA. In Washington haben nun auch die ersten Shops eröffnet, in Colorado sprudeln die Steuereinnahmen und die Wähler dort sind nach den ersten Monaten mit legalem Verkauf zufrieden. Weiterlesen $uuml;ber: US-Staaten Alaska und Oregon stimmen im November über Legalisierung ab

Europawahl 2014: Manifest für sichere und gesunde Drogenpolitik in Europa

  • Veröffentlicht am: 9. Mai 2014 - 12:17
  • Von: Maximilian Plenert

Europaflagge im Wind Von unserem europäischen Dachverband ENCOD:
"Am 6. Dezember 2013 versammelten sich in Brüssel Aktivisten für eine Reform der Drogenpolitik aus ganz Europa, um ein Manifest für sichere und gesunde Drogenpolitik in Europa zu verabschieden. Dieses Manifest enthält zehn Empfehlungen vom Europäischen Parlament an den Europäischen Rat aus dem Jahr 2004, von denen keine einzige umgesetzt worden ist. Encod bittet mit dem folgenden Schreiben alle Kandidaten der Europaparlamentswahlen vom 22. bis 25. Mai 2014 dieses Manifest zu unterschreiben und die Empfehlungen zu unterstützen. Auch Sie können das – weitere Informationen dazu erhalten Sie gerne von uns." Weiterlesen $uuml;ber: Europawahl 2014: Manifest für sichere und gesunde Drogenpolitik in Europa

Cannabis reduziert nach einer offenen klinischen Studie Symptome der Parkinson-Krankheit

  • Veröffentlicht am: 1. April 2014 - 17:19
  • Von: Maximilian Plenert

Aus den IACM-Informationen vom 22. März 2014: Mehrere Symptome bei Patienten mit der Parkinson-Krankheit können durch die Inhalation von Cannabis verbessert werden. Dies ist das Ergebnis einer offenen klinischen Studie mit 22 Patienten an der Klinik für Neurologie des Beilinson-Krankenhauses in Petach Tikva und der Sackler-Fakultät für Medizin der Universität von Tel Aviv (Israel). Patienten, die zwischen 2011 und 2012 ein medizinisches Zentrum aufsuchten, wurden vor und 30 min nach dem Rauchen von Cannabis untersucht. Weiterlesen $uuml;ber: Cannabis reduziert nach einer offenen klinischen Studie Symptome der Parkinson-Krankheit