Cannabis als Medizin Gesetz (2016)

In der Kategorien sind alle Nachrichten, Pressemitteilungen und Blogposts zum Thema Cannabis als Medizin Gesetz zu finden. Zudem gibt es eine Überssichtsseite für das Gesetz.

DHV München: Wie wir in der bayerischen Landeshauptstadt das erste Medizinalhanf-Modellprojekt Deutschlands erreichen wollen

  • Veröffentlicht am: 6. Februar 2019 - 14:15
  • Von: Sascha Waterkotte
Die Petenten des Hanfverband München bei der Übergabe der Petition an Münchens Oberbürgermeister Reiter (SPD)

Bereits im vergangenen Jahr hat der Münchener Ableger des Deutschen Hanfverbands einen politischen Prozess angestoßen, der Anfang 2019 bundesweit Schlagzeilen machte. Die Rede ist vom angestrebten Cannabis-Modellprojekt zur Versorgung von durch Lieferengpässe geplagten Patienten in der bayrischen Landeshauptstadt. Hier berichtet euch die Ortsgruppe über die Entstehung des Projekts. Weiterlesen $uuml;ber: DHV München: Wie wir in der bayerischen Landeshauptstadt das erste Medizinalhanf-Modellprojekt Deutschlands erreichen wollen

Der Deal mit dem Gras

19.01.2019

Cannabis als Medizin war Thema im Berliner Tagesspiegel, der hierzu natürlich auch mit DHV-Geschäftsführer Georg Wurth sprach.

 Laut Wayland waren es im Jahr 2016 rund 800 – der Deutsche Hanfverband schätzt, dass inzwischen 20 000 Kassenpatienten eine Behandlung mit Cannabis erstattet bekommen haben. Und Experten gehen davon aus, dass das erst der Anfang war.

Stadt München prüft Anbau eigener Pflanzen

21.01.2019

Deutschlandweite Aufmerksamkeit für die Modellprojektspetition der Münchener Ortsgruppe bei Deutschlandfunk. Die Redaktion sprach mit Micha Greif, dem Sprecher des Münchener Ablegers.

Anlass für den Vorstoß ist eine Petition des Deutschen Hanfverbandes DHV. Darin fordert der Münchner Ortsverband „einen Runden Tisch zum Thema Versorgungssicherheit von Cannabispatienten auf der kommunalen Ebene“. Vergangene Woche übergab der Hanfverband die Unterschriftenliste an Oberbürgermeister Reiter:

...

München will als erste deutsche Stadt Medizinhanf anbauen

17.01.2019

Die Meldung aus München zum Cannabis als Medizin-Modellprojekt schlägt auch in den Stuttgarter Nachrichten Wellen. Auch hier wird die OG München erwähnt.

„Wir haben durchaus die Flächen und die Möglichkeit dazu“, sagte Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) bei einer Petitionsübergabe des Deutschen Hanfverbands München

Warum Münchens Oberbürgermeister jetzt Hanf anbauen will

16.01.2019

In einem Radiobeitrag des Formats "Puls" beim Bayrischen Rundfunk ging es ebenfalls um das von der DHV-Ortsgruppe angestossende Cannabis-Modellprojekt.

Wie kommt OB Dieter Reiter auf die Idee, dass München selbst anbaut?

Zugegeben war es nicht seine Idee. Der Vorstoß geht zurück auf eine Petition der Münchner Ortsgruppe des Deutschen Hanfverbands. "Sehr viele Patienten kommen zu uns, die unter den Lieferengpässen für medizinisches Cannabis leiden", sagt Micha Greif vom DHV. 

München will jetzt Cannabis anbauen

16.01.2019

Utopia.de berichtet über die Unterstützung des Modellprojektantrags der Münchener Ortsgruppe durch den Oberbürger der bayrischen Landeshauptstadt.

Der Deutsche Hanfverband hatte sich im April an die Stadt München gewandt und mit einer Petition gefordert: Die Stadt soll beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) einen Modellversuch für ein Cannabis-Anbauprojekt beantragen. Teils schwerkranke Patienten kämpften wiederholt über Wochen oder Monate hinweg mit Lieferengpässen, wird Michael Greif vom Hanfverband bei der tz zitiert.

München: Reiter pro Cannabisanbau

15.01.2019

Radio Top FM berichtet über die Unterstützung des Modellprojektantrags der Münchener Ortsgruppe durch den Oberbürger der bayrischen Landeshauptstadt.

Sollte auf Grundstücken der Stadt München Cannabis angebaut werden? Laut dem Deutschen Hanfverband unterstützt Oberbürgermeister Dieter Reiter diese Idee. Die Aktivisten haben Reiter gestern eine Unterschriftensammlung dafür überreicht. Reiter sagte demnach zu, dass ihm Lieferengpässe bei Cannabis als Medizin bekannt seien.

Vorstoß von OB Reiter: München will Hanf anbauen: Plantage in der Stadt?

16.01.2019

Über die Unterstützung des Modellprojektantrags der Münchener Ortsgruppe durch den Oberbürger der bayrischen Landeshauptstadt berichtet auch die TZ.

Hanfplantagen in der Stadt? „Wir haben durchaus die Flächen und die Möglichkeit dazu“, sagte Dieter Reiter (SPD) bei einer Petitionsübergabe des Deutschen Hanfverbands München.

München - Mit seinem Vorstoß will der OB Patienten helfen, deren Schmerzen durch den Konsum von Medizinalhanf gelindert werden können. „Die Nachfrage steigt“, sagt Micha Greif vom Hanfverband zur tz*.

Seiten