Wuppertal: Fachtag „Cannabis – Wissenswertes und Aktuelles“

Der Fachtag „Cannabis – Wissenswertes und Aktuelles“ möchte einen fachlichen Input geben und zum Austausch anregen. Eingeladen sind die Kommunalpolitik des bergischen Städtedreiecks Wuppertal, Remscheid und Solingen, die Justiz, die Polizei, Fachkräfte aus der Suchtkrankenhilfe und der Suchtselbsthilfe, Personen der Fachverwaltung, Ärzte und Ärztinnen und interessierte Bürger und Bürgerinnen. Auch DHV-Geschäftsführer Georg Wurth ist dabei und wird über Modellprojekte referieren!

Der Fachtag wird unterstützt von dem Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe e.V., der Fachgruppe Sucht der Arbeitsgemeinschaft für Psychosoziales und Behinderung sowie der Bergischen Volkshochschule.

FRIZZLES – das Improvisationstheater mit allen Mitteln, reist aus Köln an und begleitet die Veranstaltung. Zudem werden Getränke und kleine Snacks für Sie bereitgestellt.

Um eine breite Öffentlichkeit zu erreichen, verzichten wir auf einen Kostenbeitrag, freuen uns aber über Spendengelder für den Fachtag:

Spendenkonto: IBAN: DE72 3305 0000 0000 9437 61; Stadtsparkasse Wuppertal.

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt (maximal 99 Personen), gerne melden Sie sich (incl. Anzahl der Personen) bis zum 13. Juni 2018 an bei:

praktikant-in@drogenberatung-wuppertal.de

 

Referenten des Fachtag „Cannabis – Wissenswertes und Aktuelles“

    Lutz Middelberg (Geschäftsführer: Der PARITÄTISCHE Kreisgruppe Wuppertal) - „Das Positionspapier des PARITÄTISCHEN Wuppertal“

    Andreas Bredemeier (Dienststelle Kriminalprävention/ Opferschutz Wuppertal) - „Entkriminalisierung sinnvoll?“

    Prof. Dr. med. Udo Bonnet (beteiligt an der CaPRis-Studie, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im EVK Castrop-Rauxel) - „Nutzen und Risiken des Cannabiskonsums aus medizinischer Sicht“

    Georg Wurth (Geschäftsführer des Deutschen Hanfverbandes) - „Modellprojekte und Entkriminalisierung aus Sicht des „Deutschen Hanfverbandes“

 

Den Link zur Veranstaltung finden sie hier.

Datum: 
Mittwoch, 20. Juni 2018 - 10:30 bis 15:30
Ort: 
Wuppertal: Bergischen Volkshochschule Wuppertal, Auer Schulstr. 20
Termintyp: 
Wissenschaftlicher Kongreß
Sonderthemen: 

Neuen Kommentar schreiben