Wird Düsseldorf zum Kifferparadies?

In Düsseldorf wird diskutiert, ob in der Stadt Erwerb und Konsum von Cannabis gesetzlich erlauben sollte. Darüber spricht Chris J. Demmer, Sprecher der Ortsgruppe Düsseldorf mit Ratsherr Rainer Matheisen. Die Veranstaltung wird von der Friedrich-Naumann Stiftung in Kooperation mit dem Deutschen Hanfverband organisiert und lädt unter dem Thema „Wird Düsseldorf zum Kifferparadies?“ zu einer kostenlosen Teilnahme ein.  Anmeldung ist über service@freizeit.org oder telefonisch unter 030-22012634 möglich.

Datum: 
Montag, 27. März 2017 - 19:30
Ort: 
Kombüse 59, Blücherstraße 59, Düsseldorf
Termintyp: 
DHV Ortsgruppe

Neuen Kommentar schreiben