Hamburg: Mahnwache zum internationalen Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher_innen

Am 21. Juli, dem Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher_innen erinnern Eltern und Angehörige, Aids- und Drogenhilfen, Patientenorganisationen, Fachverbände,
Partner*innen, Freund*innen und solidarische Mitbürger*innen an die „Drogentoten“. In der Hansestadt veranstaltet die Ortsgruppe Hamburg des Deutschen Hanfverbands um 18:30 Uhr eine Mahnwachen vor dem Hamburger Rathaus um Ideen und Maßnahmen für eine liberalere und somit wirksamere Drogenpolitik vorzustellen.

Mehr Infos auf der Homepage der Ortsgruppe!

Datum: 
Dienstag, 21. Juli 2020 - 18:30
Ort: 
Rathausmarkt, 20095 Hamburg
Termintyp: 
Demonstration & Aktion
Sonderthemen: 

Neuen Kommentar schreiben