Hamburg: "Die Legalisierungsdebatte zu Cannabis aus kinder- und jugendpsychiatrischer Sicht"

Der cannabiskritische Prof. Dr. Thomasius tritt bei einer Veranstaltung der Guttempler auf und wird dort über die aktuelle Legalisierungsdebatte sowie über die Wechselwirkungen zwischen Alkohol- und Cannabiskonsum sprechen. Alle Interessierten in der Suchtselbsthilfe und im Gesundheitswesen sind eingeladen. Siehe auch: Website des paritätischen Wohlfartsverbands.

Datum: 
Donnerstag, 27. August 2015 - 19:30
Ort: 
großer Saal des Georg-Asmussen-Hauses, Böckmannstr.3-4, 20099 Hamburg-St.Georg
Termintyp: 
Infoveranstaltung

Kommentare

Das wird eine Propaganda Veranstaltung vom feinsten werden. Thomasius wird wieder einseitig die Legalisierung verteufeln und ablehnen, und als Begründung wird die Gefährlichkeit für Kinder und Jugendliche herhalten müssen, also alles wie gehabt. Blöd nur, dass Cannabis nicht für diese Altersgruppe freigegeben werden sollte. Besser wäre ein Workshop: "Wie können wir wirksamen Jugendschutz bei einer möglichen Freigabe von Cannabis gewährleisten. Wie können wir wirksamen Jugendschutz mit Alkohol und Tabak sicherstellen"
Das kann man sich sparen das Ergebnis der Diskussion mit Thomasius steht ja shcon von vornherein fest

Neuen Kommentar hinzufügen