Bremen: Ein Gräschen in Ehren - Podiumsdiskussion

Die Bremer Haschisch-Politik zwischen vollkommener Entspannung und totaler Verharmlosung. Zu diesem Thema diskutieren bei einer Veranstaltung aus der Reihe "taz Salon":

  • Jochen Kopelke, Polizist und Bremer Landesvorsitzender der GdP
  • Nicole Krumdiek, Juristin und Gründungsmitglied des Schildower Kreises
  • Lutz Müller, Polizeipräsident Bremen
  • Eva Quante-Brandt, Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz
  • Georg Wurth, Geschäftsführer und Inhaber des Deutschen Hanfverbandes

Moderiert wird die Veranstaltung von Benno Schirrmeister (Redakteur der taz.nord). Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten findet ihr auf der Seite der taz. Besucher sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Datum: 
Dienstag, 15. März 2016 - 19:00
Ort: 
KiOto im Kulturzentrum Lagerhaus, Schildstraße 12-19, 28203 Bremen
Termintyp: 
Podiumsdiskussion

Neuen Kommentar schreiben