Berlin: 18. internationale literaturfestival berlin- Themenschwerpunkt: „The Politics of Drugs“

Vom 5. bis 15. September 2018 findet das 18. internationale literaturfestival berlin (ilb) statt.

Insgesamt erwartet das Festival rund 200 Gäste aus über 50 Ländern. Ein zentraler Bestandteil des diesjährigen Programms ist ein Themenschwerpunkt, der sich den vielen Dimensionen, Themen und Problemen, die mit Drogen, Drogenkonsum sowie -politik verbunden sind, widmet: „The Politics of Drugs“.

Die Reihe findet  vom 10. bis 12. September 2018 im Literaturhaus Berlin in Charlottenburg statt.

In acht Veranstaltungen (moderierte Gesprächsrunden, Impulsreferate, Lesungen und Fishbowl-Diskussionen) wird es darum gehen, Drogen zunächst im historischen Rückblick zu definieren und in einem zweiten Schritt die Produktion, Verkehrswege, bis hin zum Konsum und den Auswirkungen zu verfolgen. Ein Schwerpunkt wird dabei auf der institutionellen, meist staatlichen Regulierung des Drogenhandels und Drogenkonsums liegen. Ziel ist es, verschiedene Modelle der Drogenpolitik und deren Vor- und Nachteile herauszuarbeiten. Anbei senden wir Ihnen den Online-Flyer mit detaillierteren Informationen zu den einzelnen Programmpunkten der Veranstaltungsreihe zu.

Weitere Informationen zum vollständigen Programm des 18. ilb finden Sie unter: www.literaturfestival.com.

 

 

Datum: 
Mittwoch, 5. September 2018 - 18:00 bis Samstag, 15. September 2018 - 19:00
Ort: 
Berlin: Literaturhaus Charlottenburg
Termintyp: 
Kulturveranstaltung & Fest

Neuen Kommentar schreiben