Zu krass? "Millionärswahl"-Gewinner finanziert Drogenspots!

Anfang des Jahres gewann der DHV bei der Sat1 / Pro7 Millionärswahl eine Million Euro. Seitdem ist vieles passiert. TVmovie hat nachgefragt und einen Bericht veröffentlicht.

Legalisierung oder Kriminalisierung? Die Kluft zwischen Cannabis-Befürwortern und -Gegnern scheint hierzulande kein Ende zu nehmen. Einer der wohl lautstärksten Befürworter war seit vielen Jahren Georg Wurth, der sich als Chef des Deutschen Hanfverbandes (DHV) schon lange für die Legalisierung der weichen Droge einsetzt. Bekannt wurde Wurth vielen TV-Zuschauern, als er im letzten Jahr in der "Millionärswahl" antratt - und mit seinem sympathischen und besonnen Auftreten auch viele Legalisierungsgegner von sich überzeugen konnte.

Datum: 
Samstag, 13. Juni 2015
Medium: 

Neuen Kommentar schreiben