Legales Kiffen im Verein? 45-Jähriger will "Cannabis Social Club" gründen

Die DHV-Ortsgruppe Memmingen hat es in die Augsburger Allgemeine Zeitung geschafft. Die Bürgerpetition für einen Cannabis Social Club in Memmingen als Modellprojekt wurde von Ortsgruppensprecher Christoph Rossner an Robert Langer, Leiter des Hauptamtes der Stadt Memmingen übergeben, der sie "sichtlich mit spitzen Fingern" annahm. Der Oberbürgermeister von Memmingen spricht sich gegen das Projekt aus.

Roßner ist Leiter der Ortsgruppe Memmingen im Deutschen Hanf-Verband. Die Memminger Ortsgruppe ist vor zehn Monaten gegründet worden und war damals die Erste in ganz Bayern.

Datum: 
Dienstag, 2. Juni 2015
Sonderthemen: 

Neuen Kommentar schreiben