Kreuzberg lässt über Cannabis in Coffeeshops diskutieren

Die Morgenpost hat ein faszinierendes Zitat eines zur Coffeeshop Debatte in Berlin: Der CDU-Kreisvorsitzende, der Abgeordnete Kurt Wansner, sagte, eine legalisierte Abgabe werde Touristen anlocken, die nur wegen des Drogenkonsums kämen. "Das wäre für den Bezirk der Todesstoß." Der DHV wird als Sprecher vor Ort sein.|... An diesem Freitag (17. Oktober 2014) werden Fachpolitiker mit Suchtexperten, Vertretern von Anwohner-Initiativen und Polizei sowie mit einer "kritischen Öffentlichkeit" über das angestrebte Modellprojekt diskutieren. Zu Wort kommen auch Vertreter des Deutschen Hanf-Verbandes und aus Unternehmen.

Datum: 
Donnerstag, 16. Oktober 2014

Neuen Kommentar schreiben