Gebt das Hanf frei!: "Global Marihuana March" auch in Ulm

So argumentiert auch der Deutsche Hanf-Verband. Nur ein verschwindend geringer Teil der schätzungsweise vier Millionen Konsumenten in Deutschland entwickle eine Abhängigkeit. Gleichwohl investiere der Staat in die Verfolgung der Kiffer jedes Jahr einen Milliardenbetrag, dabei sei die legale und spottbillige Volksdroge Alkohol viel schädlicher. ...

Datum: 
Sonntag, 27. April 2014
Medium: 
Sonderthemen: 

Neuen Kommentar schreiben