Uruguay: Die Drogenpolitik muss sich nach Auffassung des Präsidenten in den USA und Europa ändern

  • Veröffentlicht am: 18. März 2014 - 9:00
  • Von: Maximilian Plenert

Aus den IACM-Informationen vom 22. Februar 2014: Die Vereinigten Staaten und EURopa brauchen eine neue Strategie beim Kampf gegen Drogen und sollten sich nach Alternativen umschauen, wie etwa den regulierten Verkauf von Cannabis, erklärte der Präsident Uruguays Jose Mujica.

Quelle: Reuters vom 13. Februar 2014

Kommentare

wo er verdammtnochmal recht hat! wie lange noch müssen wir uns von diesen dummschwätzigen diktatoren unterdrücken lassen... die gestrige doku "das jenke experiment" hat alles genau richtig beschrieben und ganz deutschland sollte nun wissen wies mit dem hanf steht! wer jetzt noch sagt es sei ein hochgradig gefährlicher stoff sollte auf seine zurechnungsfähigkeit beurteilt werden und seinem amt enthoben werden!

Neuen Kommentar hinzufügen