Patient: Legalisierung oder Sterbehilfe

  • Veröffentlicht am: 9. Januar 2014 - 20:06
  • Von: Maximilian Plenert

Deutsche Krankenkassen wollen kein medizinisches Cannabis bezahlen. Legal selber anbauen dürfen die Patienten es aber auch nicht. Viele Möglichkeiten bleiben da nicht mehr. Luigi Spangenberg kommt zu einem dramatischen Schluss: „Entweder die legalisieren das in Deutschland oder ich beantrage Sterbehilfe in Belgien.“

Quelle: donaukurier.de

Kommentare

Und aus welchem Grund nicht in Deutschland beantragen? Das ist doch die Idee! Zumindest zum Augenöffnen. Ich versuche es auf jeden Fall. Begründung: Das Leben ohne Cannabis wird eh nicht genossen. Danke und für Luigi, daß es bei ihm nicht so weit kommt.

Neuen Kommentar schreiben