Kanadas Premier leitet die Legalisierung in die Wege

  • Veröffentlicht am: 17. November 2015 - 14:52
  • Von: Michael Knodt

Die neue Justizministerin von Kanada, Jody Wilson-Raybould, hat einen Brief von Justin Trudeau, dem Premierminister des Landes, erhalten. Der Brief konkretisiert die ersten Schritte zur Umsetzung von Trudeaus wichtigsten Wahlversprechen. Mit ganz oben auf der Liste steht die Re-Legalisierung von Cannabis. „In Kooperation mit den Ministerien für Öffentliche Sicherheit sowie dem Gesundheitsministerium ist ein Prozess auf Bundes-, Landes-,  und Lokalebene zu initiieren, der zum Ziel hat, Cannabis zu legalisieren und zu regulieren.“, heißt es in dem Schreiben.

Bis es soweit sei, sollen einer Meldung von sputniksnews  zufolge die lokalen Polizeieinheiten ihr eigenes Urteilsvermögen bestmöglich einsetzen und so entscheiden, ob bestehende Anti-Cannabisgesetze anzuwenden sind.

Sonderthemen: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben